7

Kontrolle

Im Gegensatz zu Johnny finde ich, dass „žControl“ von Anton Corbijn (bei dem es mich immer wieder von neuem erstaunt, dass ich seinen Nachnahmen nicht nachschlagen muss) ganz großes Kino im wahrsten Sinne des Wortes ist. Einbecker findet das auch und filmt sich mit einem der sympatischsten Reviews ever, unterlegt zu einem der Songs des letzten Jahres (der natürlich sowas von passt): Let’s dance to Joy Division!

Traffic, wem Traffic gebührt, das Video gibt’s nicht hier sondern dort. Trotz Youtube2.0-Embedding-Possibilities und so. Man muss ja nicht jeden Scheiß mitmachen.

7 Kommentare

  1. 01

    Schon witzig, während ich das hier gelesen habe, liefen tatsächlich die Wombats auf radioeins… :-)

  2. 02

    Danke für die netten Worte! Auch wenn ich Johnnys Kritik verstehen kann, ging mir es eben genau anders. „Distanz ermöglicht Freiräume“ war auch genau darauf bezogen: Man kann wunderbar „seine“ Geschichte, also die, die man sich selbst zur Ian Curtis / Joy Division so denkt, auf den Film projizieren.

  3. 03

    Ach, und für die Handschrift mache ich Linkshändertum und Computertasturen verantwortlich!

  4. 04

    lol Der Mann heißt übrigens komplett: Anton Johannes Gerrit Corbijn van Willenswaard, klappt das immer noch ohne Nachschlagen? ;-)

    Hier die Control Q&A-Runde vom Festival in Toronto, das wird nach Minute 4 streckenweise richtig lustig.

  5. 05

    Immerhin heisst er nicht Anna Bertha Cecilia Diana Emily Fanny Gertrude Hypatia Inez Jane Kate Louise Maud Nora Ophelia Prudence Quince Rebecca Sarah Teresa Ulysis Venus Winifred Xenophon Yetty Zeno Pepper.

    Oder Pedro de Alcântara Maria Fernando Miguel Rafael Gonzaga Xavier João António Leopoldo Vítor Francisco de Assis Júlio Amélio de Saxe-Coburgo-Gotha e Bragança

    Solche Namen soll’s ja auch geben.

  6. 06

    Das Problem entsteht somit immerhin nicht…
    Ansonsten nette Videoidee…stilsicherer Link!

  7. 07
    PiPi

    Jaja,

    den Musikgeschmack ignorirerend,
    spamme ich meine Meinung. ;-)

    http://www.youtube.com/watch?v=3EAD3LvdzBE

Diesen Artikel kommentieren