7

Live Rickroll auf der Macys Parade zu Thanksgiving

Rickrolling ist zwar sowas von 2007 und die größte Rickroll aller Zeiten ist nicht die hier, sondern die von den MTV Europe Music Awards neulich, aber wenn der Meister selbst mal wieder auftritt und seinen Blaupausen-Song vorträgt, dann ist das schon ein Posting wert. Rickrolling the Macys, nach dem Klick.


(Youtube Direktrickroll, via Pimpettes)

7 Kommentare

  1. 01

    Und er kann noch genauso gut singen wie früher, sogar, wenn das Mikro weg geht. Toll!

    Der Wagen scheint aber eine extrem klebrige Kindersendung zu repräsentieren. Oder Spore.

  2. 02

    Das war der Wagen für die Serie Foster’s Home For Imaginary Friends vom Cartoon Network.

  3. 03
    JanM

    Bin ich der einzige, bei dem ein Fremdschämreflex einsetzt, wenn auf solchen Veranstaltungen dann „rickrolled!“ gerufen wird und das Publikum nur irritiert guckt? Das ist wie früher, als man noch nicht verstanden hatte, dass der eigene Nerd-Humor nicht quer über alle Sozialisations-, Alters- und Geschlechtsunterschiede hinweg funktioniert und man sich auf einer Party mal wieder mit einem launigen Unix-Windows-Vergleich für den Rest des Abends ins soziale Abseits geschossen hat“¦

  4. 04

    Hm, ich ging davon aus, dass er selbst diese ganze Rickrolling Sache gar nicht so toll findet. Und jetzt macht er es selbst… p0wned?

  5. 05
    vib

    Das ist… schräg.

  6. 06

    Ich wusste es: Rick war ein Imaginery Friend!!

  7. 07
    dipol

    Sieht aus wie G.G. Anderson im ZDF Fernsehgarten.

Diesen Artikel kommentieren