Die besten Songs der Welt — The Sound Of Spreeblick feat. Podcast 303

Ihr habt entschieden! Hier kommen Eure Favoriten, die besten Songs der Welt according to the Spreeblick-Leserinnen! Im Podcast kommentieren Tanja und ich die ersten Plätze (die sich nach der Aufnahme noch ein wenig verschoben haben, da uns noch weitere fehlerhafte Einreichungen auffielen — Song/ Band in falscher Reihenfolge) und geben unseren Senf, noch nicht jedoch unsere persönlichen Listen dazu. Die folgen später, ebenso wie die verlosten Gewinne und die Playlists in anderen Portalen. Denn jetzt geht Weihnachten erstmal vor.

MP3, 1:19:08, 72,5 MB
Alle Listen und Songs nach dem Klick!

Top 20 Songs
Platz Titel Interpret Stimmen
1 Hurt Johnny Cash/ NIN 8
2 Smells Like Teen Spirit Nirvana 8
3 Where is my mind Pixies 8
4 A Day In The Life The Beatles 7
5 Stairway to heaven Led Zeppelin 7
6 Bohemian Rhapsody Queen 6
7 Like A Rolling Stone Bob Dylan 6
8 Golden Brown The Stranglers 5
9 Karma Police Radiohead 5
10 London Calling The Clash 5
11 Love Will Tear Us Apart Joy Division 5
12 Teenage Kicks The Undertones 5
13 There Is A Light That Never Goes Out The Smiths 5
14 Wish you were here Pink Floyd 5
15 Wonderwall Oasis 5
16 Guns of Brixton The Clash 4
17 Hotel California Eagles 4
18 One U2/ Johnny Cash 4
19 Strawberry Fields Forever The Beatles 4
20 Sympathy for the devil Rolling Stones 4
Top 49 Bands
Platz   Interpret Stimmen
1   The Beatles 25
2   The Clash 21
3   Pixies 18
4   Radiohead 17
5   Nirvana 15
6   Bob Dylan 13
7   The Smiths 13
8   Pink Floyd 12
9   Joy Division 10
10   Led Zeppelin 10
11   Oasis 10
12   Roling Stones 10
13   Johnny Cash 9
14   The Cure 9
15   The Ramones 9
16   Foo Fighters 8
17   Massive Attack 8
18   Queen 8
19   R.E.M. 8
20   Neil Young 6
21   The Stranglers 6
22   The Undertones 6
23   Tocotronic 6
24   U2 6
25   Billy Bragg 5
26   Bright Eyes 5
27   Guns `n Roses 5
28   Iggy Pop 5
29   Motorpsycho 5
30   Muse 5
31   Nine Inch Nails 5
32   Portishead 5
33   Queens of the Stone Age 5
34   The Doors 5
35   AC/DC 4
36   Blur 4
37   David Bowie 4
38   Depeche Mode 4
39   Eagles 4
40   Faith No More 4
41   Kraftwerk 4
42   Metallica 4
43   New Model Army 4
44   Sigur Rós 4
45   The Specials 4
46   The Who 4
48   Tom Waits 4
49   Tool 4
Alle Songs
Titel Interpret
1968 david sandström
(Es gibt keine) Liebe Mutabor
(sittin‘ on) the dock of the bay Otis Redding
1000 Tränen Tief Blumfeld
110th Street Bobby Womack
14 zero zero console
2 Rights Make 1 Wrong Mogwai
40 Feet Franz Ferdinand
51st State New Model Army
A better Son/Daughter Rilo Kiley
A Change Is Gonna Come Cooke/ Redding/ Franklin
A Day In The Life The Beatles
A Forest The Cure
A love supreme The John Coltrane Quartet
A New England Billy Bragg
A String Of Pearls Glenn Miller and his Orchestra
A view to a kill Duran Duran
A.K.A. I-D-I-O-T The Hives
abetter son/daughter Rilo Kiley
above you whitest boy alive
accidents never happen blondie
Aerodynamic Daft Punk
Affirmative Action NaS
Agoraphobia Incubus
Águas de Março Elis & Tom
aint nobody rufus ft. chakka khan
Airbag Radiohead
Alive Pearl Jam
All Blues Miles Davis
All i need Air
All My Friends LCD Soundsystem
All the time Green Day
All Things To All Men The Cinematic Orchestra
Amon Tobin Four Ton Mantis
Anarchy in the UK Sex Pistols
Angel Massive Attack
angel of death slayer
Anna Trio
Another brick in the wall Pink Floyd
Another day in paradise Phil Collins
Another Girl, Another Planet The Only Ones
Anthems for a Seventeen Year-Old Girl Broken Social Scene
Anyone Else But You Moldy Peaches
Anywhere I Lay My Head Tom Waits
Apache Rose Peacock Red Hot Chili Peppers
Apocalypse now Muse
Archive Again
Are you gonna be my girl Jet
Are You Gonna Go My Way Lenny Kravitz
Army of Me Björk
atlantis to interzone klaxons
Auf der Yacht nach Doktor Hossa 5 Sterne Deluxe
Autumn Sweater Yo la Tengo
Baba O’Reily The Who
Bachelorette Björk
Back In Black AC/DC
Back to Dungaree High Turbonegro
Balu Kettcar
Banana Republic The Boomtown Rats
Banquet Bloc Party
Basket Case Green Day
Bat Out Of Hell Meat Loaf
Be Yourself Audioslave
Beat surrender The Jam
Bela Lugosi´s Dead Bauhaus
bennie and the jets elton john
Berlin Fisher Z
Berlin Ideal
Best Of You Foo Fighters
Beyond The Sea Bobby Darin
Bicycle Race Queen
Big eyed beans from venus captain beefheart
Bigbeatpoetry John Watts
Bigmouth Strikes Again The Smiths
Bitter Sweet Symphony The Verve
Black Cab Jens Lekman
Black is the Colour (live) Christy Moore
Blister in the Sun Violent Femmes
Blitzkrieg Bop The Ramones
Blowing in the wind Bob Dylan
Blue American Placebo
Blue Monday New Order
blue monday new order
Blue Sunday The Doors
Bob Marley Waiting In Vain
Bohemian Rhapsody Queen
Bone Bag Blur
Books From Boxes Maxïmo Park
Born Slippy Underworld
Born To Run Bruce Springsteen
boy from school Hot Chip
Breakdown Guns `n Roses
Bro Hymn Pennywise
Buchstaben über der Stadt Tomte
Building steam with a grain of salt Dj Shadow
burn one down ben harper
Burning down the house Talking Heads
Butterflies and Hurricanes Muse
BWV1007-1 Suite I in G major – Prelude Johann Sebastian Bach
Canned heat Jamiroquai
CAROLINE NO Brian Wilson
Casimir Pulaski Day Sufjan Stevens
Ce Matin La Air
Celebrated Summer Hüsker Dü
Champagne Supernova Oasis
Changing the Guards Bob Dylan
Chase the Devil Max Romeo
Chicago Clueso
Children of Sanchez Chuck Mangione
Chloe Dancer/Crown of Thorns Mother Love Bone
Civil War The Clash
Close To Me The Cure
Close Your Eyes The Chemical Brothers
Closer Nine Inch Nails
Cocaine Jimmy Hendrix
Coffee & TV Blur
Cold Beverage G. Love & Special Sauce
Cold War Kids St. John
Coldplay Trouble
Come As You Are Nirvana
Come Play With Me The Wedding Present
Come Together The Beatles
Comfortably Numb Pink Floyd
Coming up Paul McCartney & Wings
Comme au Cinema Alain Delon
Common People William Shatner
Cortez The Killer Neil Young
Cosmic Girl Jamiroquai
Cowboys from Hell Pantera
Cowgirl in the Sand Neil Young
Creep Radiohead
crushcrushcrush Paramore
Cry Baby Spiller
Da Läuft Was Shief Blumentopf feat. Johanna
Damaged Goods Gang of Four
Dance this mess around B-52’s
Dance with me Novelle Vague
dancing in the dark bruce springsteen
dancing with myself generation x
Dann schlägt dein Herz Olli Schulz & der Hund Marie
Das Modell Kraftwerk
day 7 the notwist
Dazed & Confused Led Zepplin
Dead Souls Joy Division
Death Cab For Cutie Marching Bands of Manhattan
Debaser Pixies
Der Achte Ozean Tocotronic
Der Atem des Phönix Bratze
Der ganze halbe Liter ClickClickdecker
der koch dackelblut
Der Kommissar Falco
Der Ur-Ur-Enkel von Frankenstein Frank Zander
Deutsche Hymne ohne Refrain Bernd Begemann
Deutschland has gotta die Atari Teenage Riot
Dickes B Seeed
Dido’s Lament (Purcell: Dido and Aeneas) Jessye Norman
Die Erde wird der schönste Platz im Al Mutter
Die Finger deiner Hand Dementi
DJ Dover
Do the Strand Roxy Music
Doing The Unstuck The Cure
DOMINOES Syd Barrett
Don’t look back in anger Oasis
Don’t Look Back On Anger Oasis
don’t Rain on my Parade Bobby Darin
Don’t say a Word Sonata Arctica
Don’t think twice Bob Dylan
Don’t You (Forget About Me) Simple Minds
dont give up peter gabriel
dont let me down The Beatles
Dont Look Back Into The Sun The Libertines
Down To Earth Curiosity Killed The Cat
DRIFTIN‘ Tim Buckley
Drug Ballad Eminem
Dry Your Eyes The Streets
Du gehörst zu mir Marianne Rosenberg
Dudley Perkins Washedbrainsyndrome
Duel with the Devil Transatlantic
Dust in the Wind Kansas
Dysentery Gary blink 182
E=MC² Big Audio Dynamite
easy Faith No More
Easy Lover Phil Collins
Ebb Tide Nelson Riddle
Ebow The Letter R.E.M.
Echoes Pink Floyd
Echoes Pink Floyd
Ein Stück Regenbogen Schandmaul
Eleanor Rigby The Beatles
Electioneering Radiohead
electric mayhem Don Vito
Emily Kane Art Brut
Empty Walls Serj Tankian
end of the world (as we know it) R.E.M.
Enjoy The Silence Depeche Mode
EPIC Faith No More
Eple Röyksopp
Erotica Madonna
Eskimo Friend Damien Rice
Etched Headplate Burial
Europe Endless Kraftwerk
Ever Fallen in Love The Buzzcocks
Everlong Foo Fighters
Everlong Foo Fighters
Every Day is like Sunday Morrissey
Everybody hurts R.E.M.
everybody need somebody Solomon Burke
Everybody’s free… Baz Luhrmann
Evil Interpol
Existence is Punishment Crowbar
Exit Music for a Film radiohead
exodus skatalites
Extra Musica La Main Noire
fade into you mazzy star
Fade to Black metallica
Fade to grey Visage
Faederliecht Stiller Has
Failures Joy Division
Fake Empire The National
Fast Car Tracy Chapman
Feel like goin‘ home Muddy Waters
Feel the need in me Detroit Emeralds
Fields Of Athenry The Dubliners
Filmriss Knochenfabrik
First Day Of My Life Bright Eyes
first day og my life Bright Eyes
Fisherman’s Woman Emiliana Torrini
For want of Rites of Spring
Fortunate Son Creedence Clearwater Revival
Four Winds Bright Eyes
Freebird Lynyrd Skynyrd
Fremdkörper Such A Surge
From a Great Height Ronnie & Clyde
Fubar Soapbox Paradox
Füchse Absolute Beginner
Fuckin‘ Alone Iggy Pop
Für irgendwen Gnill
Future Days CAN
Georgia on my mind Ray Charles et al.
Get Down Saturday Night Oliver Cheatham
Get Me Away From Here I’m Dying Belle and Sebastian
Ghost Town The Specials
Gigantic Pixies
Gimme Shelter Rolling Stones
Girl Anachronism The Dresden Dolls
Girlfriend In A Coma The Smiths
Glory Box Portishead
Go with the flow Queens of the Stone Age
God Is A DJ Faithless
God Only Knows Beach Boys
Gods and Monsters I Am Kloot
Going Underground The Jam
Golden Brown The Stranglers
Goldene Reiter Joachim Witt
Gone Daddy Gone Violent Femmes
Goodbye Sober Day Mr Bungle
Grace Jeff Buckley
Grapefruit Moon Tom Waits
Green Earrings Steely Dan
Greener Motorpsycho
Grocer Jack (Excerpt from A Teenage Opera) Keith West
Gung Ho Patti Smith
Guns of Brixton The Clash
Gute Musik Clueso
Hallelujah Jeff Buckley (ja, DIE version)
Halt mich TempEau
Handlebars Flobots
Hang Down Your Head Tom Waits
Happy Days Are Here Again Tiny Tim
Havin a real bad day Taj Mahal
Heart of Gold Neil Young
Heartbeat Buddy Holly
Heatseeker ACDC
Heatwave The Who
hedonism skunk anansie
Heiterkeit Peter Licht
Hello sunshine Super Furry Animals
Hells Bells AC/DC
Help Me Joni Mitchell
Helter Skelter The Beatles
Here Comes The Summer The Undertones
Here Comes Your Man Pixies
Here Today Beach Boys
Heroes David Bowie
Heroin Velvet Underground
Heroin The Velvet Underground
Heros David Bowie
Herz aus Stein Tom Liwa
Hetzjagd auf Nazis Atari Teenage Riot
Hey Pixies
Hey Du Beatsteaks
Hey Hey My My / My My Hey Hey Neil Young
Hey Joe Jimi Hendrix
hi freaks Tocotronic
Hier kommt Alex Die Toten Hosen
Himmelblau die Ärzte
höchstwahrscheinlich unwahrscheinlich Lea Finn
Hold Your Colour Pendulum
Home Depeche Mode
Homebase Dzihan & Kamien
Hoppípolla Sigur Rós
Hot/Cold (Darling Don’t) Strata
Hotdog unten am Hafen Element of Crime
Hotel California Eagles
House Of Jealous Lovers The Rapture
How Hang We Hang On To A Dream Tim Hardin
How soon is now The Smiths
how to disappear completely Radiohead
How to save a life The Fray
Hummelflug Nikolai Rimsky Korsakov
Hunger Strike Temple Of The Dog
Hurricane Bob Dylan
Hurt Johnny Cash/ NIN
I am the Walrus The Beatles
I Believe in Symmetry Bright Eyes
I Dance Alone Swayzak
I don´t want to grow up The Ramones
I don’t like mondays Boomtown Rats
I don’t wanna grow up Tom Waits
I fought in a war Belle and Sebastian
I found love Barry White
I gave my Life Friska Viljor
I often dream of trains Robyn Hitchcock
I See A Darkness (Johnny Cash Remix) Acid Pauli
I Still Remember Block Party
I walk the line Johnny Cash
I Want To Break Free Queen
I Want You The Beatles
I want your love Transvision Vamp
I`ll be your mirror Velvet Underground
I’ve got my mind set on you George Harrison
Ich bin die Sehnsucht in Dir Die Toten Hosen
Ich liebe dich clowns und helden
Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein Tocotronic
Ich Sang Die Ganze Zeit Von Dir Tomte
If I Only Had Time Godfathers
Imagine John Lennon
Immer mehr Kanone
Immitation of Life R.E.M.
In My Life The Beatles
Inner City Blues (Make Me Wanna Holler) Marvin Gaye
Inside Bang Gang
Insomnia Faithless
Intervention Arcade Fire
Into My Arms Nick Cave
Iris Goo Goo Dolls
Is You Is Or Is You Ain’t My Baby Anita O’Day
It could be sweet Portishead
It´s been hurting all the way with you Joanne Moneybrother
It´s not you The Cure
It’s All Over Now, Baby Blue Bob Dylan
It’s Oh So Quiet Björk
its the end of the world R.E.M.
J’ai demandé à la lune Indochine
Jacqueline Franz Ferdinand
Je Vous Emmerde Katerine
Jesus etc. Wilco
Jet Black Bonjour Tristesse
Jintro & The Great Luna Moondog Jr.
Joe Le Taxi Vanessa Paradis
John Lennon Imagine
Johnny B. Goode Chuck Berry
Johnny Cash Carter USM
Johnny Was Stiff Little Fingers
jotun In Flames
Judy is a punk The Ramones
Just Like A Pill P!nk
Just like Honey The Jesus Mary Chain
kalt und kälter sts
Kapitulation Tocotronic
Karma Police Radiohead
Katzeklo Helge Schneider
Kauf mich Die Toten Hosen
Keep Me In Your Heart Warren Zevon
Killed by Death Motörhead
Killing in the Name Of Rage Against The Machine
King for a day Bobby Conn
Kip Hanrahan The First and Last to Love Me
Kissing the lipless The Shins
klaviersonate nr. 13 (pathetic), 3. satz ludwig van beethoven
Knights of Cydonia Muse
Knockin‘ On Heaven’s Door Bob Dylan
Kodo -Inside the Sun Remix- Yoshida Brothers
Komm, o Tod, du Schlafes Bruder Bach
Kopf hoch – tanzen Herbert Grönemeyer
kozmic blues janis joplin
Kryptonite 3 Doors Down
Laid James
Lamar Vannoy The Bouncing Souls
Landungsbrücken raus Kettcar
Lateralus Tool
Lay Lady Lay Bob Dylan
Lay Me Low Nick Cave and the Bad Seeds
Lazy Line Painter Jane Belle And Sebastian
Le vent nous portera Noir Desir
Learn to fly Foo Fighters
learning to fly Foo Fighters
Les Nuits Nightmares On Wax
Let it Be The Beatles
Let It Die Foo Fighters
Let there be rock Tocotronic
Let’s Get It On (muss, sorry) Marvin Gaye
Let’s go crazy Prince
Levi Stubbs‘ Tears Billy Bragg
Liebes Lied Absolute Beginner
Lied vom Ende des Kapitalismus PeterLicht
life is a pigsty Morrissey
Life On Mars David Bowie
Light My Fire The Doors
Lightbulb Sun Porcupine Tree
Like A Rolling Stone Bob Dylan
like a virgin madonna
little sister Queens of the stonage
London Calling The Clash
London Rain (Nothing Heals Me Like You Do) Heather Nova
Longest Line NOFX
Looking For Freedom David Hasselhoff
Looking like that The Dance Inc.
Loose Lips Kimya Dawson
lords of the boards Guano Apes
Lose Yourself Eminem
Losing my religion R.E.M.
Lost Art Of Keeping A Secret Queens Of The Stone Age
Louie Louie The Kingsmen
Love Games Level 42
Love Minus Zero/No Limit Bob Dylan
Love Will Tear Us Apart Joy Division
Love You The Free Design
Loveboat Captain Pearl Jam
Mad World Micheal Andrews
madrugada Majesty
Maggot Brain Funkadelic
Making plans for nigel XTC
man of constant sorrow soggy bottom boys
Marlboro Man The Felice Brothers
Me And Mrs. Jones billy paul
menlo park miles
Message to You Rudy The Specials
Michael Ende du hast mein Leben zerstört Tocotronic
Milk Kings of Leon
Misread Kings Of Convenience
Mitten In Die Fresse Die Ärzte
Mix mir einen Drink Feeling B
Money Pink Floyd
Money for nothing Dire Straits
Monkey Gone To Heaven Pixies
Morgen Torch
Morlabeatz Starships
Morning Child 4hero
Mother Danzig
Mother & Child Reunion Paul Simon
Mother Sky Can
Move On Up Curtis Mayfield
Moya Godspeed You! Black Emperor
Mr Brightside The Killers
Murderer Low
Muse time is running out
must I paint you a picture? Billy Bragg
Mustt Mustt Nusrat Fateh Ali Khan
My generation The Who
my girlfriends girlfriend Type o negative
My Heroics Absynthe Minded
My Kind Of Sunshine Peter Herbolzheimer
My Name is Jonas Weezer
My way Frank Sinatra
Mykonos Fleet Foxes
Ne Me Quitte Pas Jacques Brel
Neonlicht Kraftwerk
Nessun Dorma (Puccini: Turandot) Luciano Pavarotti
Never Marry A Railroad Man Shocking Blue
New Born Muse
New England Billy Bragg
Night Clubbing Iggy Pop
Nightswimming R.E.M.
Nkechi KonFerenz
No Cars Go Arcade Fire
No control Bad Religion
no culture icons the thermals
No Milk Today Herman’s Hermits
No One Knows Queens of the Stone Age
No Quarter Led Zeppelin
No Sleep Till Brooklyn Beastie Boys
No Surprises Radiohead
Nocturne Nr. 1 B flat minor Frederic Chopin
Northern Lites Super Furry Animals
Nothing Else Matters metallica
November Rain Guns’n’Roses
Novocaine For The Soul Eels
Of the rails The Notwist
Oh Boy Miss Li
Oh my god A Tribe Called Quest
Ohm Sweet Ohm Kraftwerk
ohne dich selig
Old big Trees Taxi Taxi
Old Friends 4 Sale (Charade Bootleg) Prince
Old soul song (for the new world order) Bright Eyes
Olsen Olsen Sigur Rós
on the road is selling records Kam:As
One Metallica
One U2
One Line PJ Harvey
One Step Beyond Madness
one woman al green
Only the Strong survive DJ Krush
Orange Crush R.E.M.
Ornella Vanoni Vai Valentina
Out of time Blur
Owner of a lonely heart yes
Paint it Black Rolling Stones
Panic The Smiths
Paper Plane Status Quo
Paper Planes M.I.A
Parabol/Parabola Tool
Paranoid Android Radiohead
Particle Man They Might Be Giants
Party Up DMX
Paul ist Tod Fehlfarben
Peaches The Stranglers
Perfect Day Lou Reed
Personal Stars
Personal Jesus Johnny Cash
Phantom Pt. I & II Justice
Phototropic Kyuss
Picture Book The Kinks
Pictures of You The Cure
Pierre und Luce Die Skeptiker
Pilot The Notwist
Pintelo negro II Eric and War
Plastic Passion The Cure
Plea From a Cat Named Virtute The Weakerthans
Please Please Please Shout Out Louds
Pogo Digitalism
polar shift trentemoeller
Policy of Truth Depeche Mode
Pornography The Cure
Praying for time (Unplugged) George Michael
Prélude der Suite Nr. 1 für Cello (J.S. Bach ) Mischa Maisky
Pride U2
Princes Familiar Alanis Morissette
Promised Land Skeletal Family
Protection Massive Attack
Psycho Killer Talking Heads
put your head on my shoulder Paul Anka
pyramid song Radiohead
Quadrat im Kreis WIZO
Quasimoto Microphone Mathematics
Rabbit in Your Headlights UNKLE
Rain Fall Down Roling Stones
Rape me Nirvana
Rapper’s Delight Sugarhill Gang
raspberry beret Prince
Recondita Armonia (Puccini: Tosca) Luciano Pavarotti
Red Army Blues The Waterboys
Release Pearl Jam
Remmidemmi Deichkind
Requiem for a Dream Kronos Quartet
Rhapsody in Blue Bernstein/ LA Philharm. Orch.
Ride On AC/DC
Riders On The Storm The Doors
Risikobiographie Die Sterne
River Joni Mitchell
Roads Portishead
Rock’n Roll Remi Nicole
Rocket Man Elton John
Rollin‘ and Tumblin‘ Muddy Waters
Romeo And Juliet Dire Straits
roscoe midlake
Rote Haare Haindling
Roxanne The Police
Rückenwind Thomas D
Rudi, a message to you The Specials
rudie can´t fail The Clash
Runnin‘ The Pharcyde
Ryan Adams Political Scientist
Sad Robot Pornophonique
Saeglopur Sigur Ros
Safe From Harm Massive Attack
Same Sane Blackmail
samurai nino de angelo
Sand Einstürzende Neubauten
sawdust and diamonds joanna newsom
Schism Tool
Schism Tool
Schrei nach Liebe Die Ärzte
Screwdriver White Stripes
Search and Destroy The Stooges
See A Little Light Bob Mould
Sekundenschlaf junges glueck
Semi-Charmed Life Third Eye Blind
Seneca Tortoise
She lost control Joy Division
She’s in parties Bauhaus
Sheena Is A Punkrocker The Ramones
Shiloh Town Mark Lanegan
Shine On You Crazy Diamond Pink Floyd
Should I Stay or Should I Go The Clash
shut up i am dreaming of places where lovers have wings sunset rubdown
Siamese Twins The Cure
Silent Shout The Knife
simple man (Lynyrd Skynyrd) Deftones
Sit down James
Skinny Love Bon Iver
Slagsmålsklubben The World Welcomes Fame
Smalltown Boy Bronski Beat
Smells Like Teen Spirit Nirvana
Smog Held
Smoke on the Water Deep Purple
Solang‘ Man Träume Noch Leben Kann Münchner Freiheit
Soldier Ginsengbonbons
solitaire the notwist
Somebody to Love Jefferson Airplane
Someday The Strokes
Something In The Way Nirvana
something more besides you Cowboy Junkies
Sometimes My bloody valentine
Somewhere Over The Rainbow Israel Kamakawiwo’ole
Sommer Ralley
Song 2 Blur
Song to say goodbye Placebo
Sonnendeck PeterLicht
Spanish Bombs The Clash
Speedway At Nazareth Mark Knopfler
Spermbirds Only A Phase
Spider-Man Theme Ugress
Spoon Can
Spread your love Black Rebel Motorcycle Club
Stairway to heaven Led Zeppelin
stakes is high de la soul
Stand by me Ben E. King
Starship Trooper Yes
Start Today Gorilla Biscuits
Station To Station David Bowie
Stereotypes The Specials
Stickshifts and Safetybelts CAKE
Stop Crying Your Heart Out Oasis
Storm Warning I Am Kloot
Strange Fruit Billie Holiday
Strangelove Depeche Mode
Strawberry Fields Forever The Beatles
street fighting man Rolling Stones
Strunkerlied Heinz Strunk
Subterranean Homesick Blues Bob Dylan
Such Great Heights Iron & Wine
Such Great Heights The Postal Service
Suck And Run Console
Suffer little children The Smiths
Sugar Kane Sonic Youth
Summer Of 69 Bryan Adams
Sun Is Shining Bob Marley feat. Funkstar Deluxe
sunday morning velvet underground
Sunny Bobby Hebb
Sunrise Yeasayer
Superformy Pop will save the World
Suppers Ready Genesis
Sweet Child o Mine Guns n Roses
sweet child of mine guns ´n´ roses
Sweet Home Alabama Lynyrd Skynyrd
Sympathy for the devil Rolling Stones
Taillights Fade Bufallo Tom
Take Five Dave Brubeck
Take me out Franz Ferdinand
Talk Show Host radiohead
Talkin about a revolution Tracy Chapman
Talulah Gosh Talulah Gosh
Teardrop Massive Attack
Tears of a clown Smokey Robinson
Teenage Kicks The Undertones
Telegraph Road Dire Straits
Temple of Love The Sisters of Mercy
Territorial Pissings Nirvana
Texas Flood Stevie Ray Vaughn
Thanks For Your Time Gotye
That’s when I reach for my revolver Moby
The Audience Matthew Herbert
The Bells Jeff Mills
The Chemicals Between Us Bush
The Dirty Glass Dropkick Murphys
The Drugs don’t work Richard Ashcroft
The Gentle Art of Making Enemies Faith no more
The Golden Core Motorpsycho
The Golden Path Chemical Brothers
The Good Life Weezer
The Good Old Days The Lodger
The Good, The Bad & The Ugly Ennio Morricone
The Grosser Fettes Brot
The guns of Brixton The Clash
The King of Carrot Flowers, Pt. 1 Neutral Milk Hotel
The Köln Concert Keith Jarret
The Look Roxette
The Magnificent Seven The Clash
The Man Comes Around Johnny Cash
The Man In Me Bob Dylan
The Man With the Red Face Laurent Garnier
The Message Grand Master Flash
The National Anthem radiohead
The New Year Death Cab For Cutie
The Night They Drove Old Dixie Down The Band
the pain method man
The Passenger Iggy Pop
The Scientist Coldplay
The Shape Of Broad Minds Changes
The Ship Song Nick Cave and the Bad Seeds
The Sweetest Pain Dexter Wansel
The Theatre Pet Shop Boys
The times they are a-changin‘ Bob Dylan
the torture never stops frank zappa
The Triumph Of Our Tired Eyes A Silver Mt. Zion
The View From The Afternoon Arctic Monkeys
The Will To Death John Frusciante
The World New Model Army
The World/Inferno Friendship Society Addicted To Bad Ideas
Theme De yoyo Art Ensemble of Chicago
There Is A Light That Never Goes Out The Smiths
There she goes again The Velvet Underground
This Charming man The Smiths
This Monkey gone to heaven Pixies
Thriller Michael Jackson
Through These Eyes Social Distortion
Thunder Renegade Soundwave
Thunder Road Tortoise & Bonnie ‚Prince‘ Billie
Tic Toc Julia Huelsmann & Rebekka Bakken
Tigerbeat What ‚Cha Gonna Do
Time After Time Eva Cassidy
To Build a Home The Cinematic Orchestra
Tommy Gun The Clash
Tomorrow Never Knows The Beatles
tonight Lykke Li
tonight smashing pumkins
Touch Too Much Hot Chip
Town Called Malice The Jam
Train in vain The Clash
Transmission Joy Division
Trash City Latino Rockabilly War
Turnstile Hot water music
Twistin‘ the Night Away Sam Cooke
Und was ist jetzt Curse
Under the Bridge Red Hot Chili Peppers
Under the milky way The Church
Unfinished Sympathy Massive Attack
Untitled The Cure
Untitled Peter Himmelman
Vagabonds New Model Army
Vanishing Mariah Carey
Velouria Pixies
Verstärker Blumfeld
Viðrar Vel Til Loftárása Sigur Rós
Vier Stunden vor Elbe 1 Element of Crime
Vision of Division The Strokes
Voodoo Lady Ween
Vortex Surfer Motorpsycho
Waiting For The Great Leap Forwards Billy Bragg
Wake Me Up When September End Green Day
Walter und Gail Tomte
Wandering Star Portishead
Warum eigentlich Indie-Charts, Digger? Kettcar
Waterloo Sunset The Kinks
Waves Of Grain Two Gallants
We Care A Lot Faith No More
we have a map of the piano múm
We´re In This Together Nine Inch Nail
we’ve only just begun curtis mayfield (live!!)
Weak Become Heroes The Streets
Weekend in L.A. The Toasters
Weißes Papier Element Of Crime
Wenn die Nacht am tiefsten… Ton Steine Scherben
What A Wonderful World Louis Armstrong
What I Got Sublime
What the world needs now Jackie DeShannon
What’s going on Marvin Gaye
When did you sleep last night Nirvana
When love breaks down Prefab Sprout
Where is my mind Pixies
White as Diamonds Alela Diane
White Rabbit Jefferson Airplane
Whole lotta Love Led Zeppelin
why does my heart feel so bad moby
Windowlicker Aphex Twin
Winter Tori Amos
Wish Nine Inch Nails
Wish you were here Pink Floyd
With or without you U2
Without Me Eminem
Woman of the ghetto Marlena Shaw
Won’t get fooled again The Who
Wonderwall Oasis
Yellow Submarine The Beatles
you can`t always get what you want Rolling Stones
you drink a lot of coffee for a teenager don caballero
You made me Realize My bloody valentine
You Said Chikinki
You’ve got a friend Donny Hathaway and Roberta Flack
Z.N.S. Einstürzende Neubauten
Zero Smashing Pumpkins
Zombie Kante

71 Kommentare

  1. 01

    U2 ist auf 24 und 50; ergibt sich da noch ein Platz 9-12?

  2. 02

    @Hendrik: Offenbar ein Fehler. Ich hab‘ das mit Excel gemacht, das erklärt vieles. Guck‘ ich mir nochmal an!

  3. 03

    Bitte, gerne.

  4. 04

    Nicht übel. Hätte ich nicht erwartet Johnny Cash oben zu finden.

  5. 05

    @Hendrik: U2 auf 50 waren falsch, die 4 Stimmen waren oben schon drin. Ich hab’s gekürzt, denn danach haben die Bands nur noch 3 Nennungen.

  6. 06

    hi, interessant, sogar godspeed you black emperor ist dabei! und natürlich die smith ;-) sowie radiohead, die als musiker verkleideten götter…alles in allem: könnte schlechter sein, der spreeblick-geschmack!

    ansonsten: schönes fest euch allen!!

  7. 07

    Eagles mit GLE bitte, nicht mit GEL. Bitte korrigieren, da rollen sich mir sonst die Fußnägel auf.

    Und: Was für eine Arbeit von euch, super! Habt viel Spaß an Weihnachten, ich hör mir die Musik an!

  8. 08

    ach ja und endlich wieder ein podcast – tanjas stimme ist ja ein bisschen wie heroin…hat sie schon mal überlegt irgendwas mit synchron-sprechen/hörbuch lesen o.ä. zu machen? ich würds kaufen!

  9. 09

    „žSchism“ und „žHeroin“ sind doppelt.
    Da sind doch ein paar nette Sachen bei, aber tlw. auch echte Grütze. :)
    Und die von maltefan find ich besonders gut.

  10. 10

    @Dirk: Aua, ist korrigiert. Dabei hatte ich schon viele Tippfehler gefunden. Sind sicher noch einige dabei.

  11. 11

    Ach Mensch, hab ich doch glatt vergessen mitzumachen. Sonst hätte ich die Puhdys selig mit reingenommen. Wo sie doch nächste Woche ihre Tour zum 40-Jährigen beginnen.

  12. 12

    könntet ihr nächstes mal vielleicht noch ’n Kabel für das MacBook besorgen? klingt ja schlimm. damit ich noch was verstehen konnte musste ich Kopfhörer aufsetzen und bin ob des breiten Stereobildes und eurer bewegungen leicht seekrank geworden :)

    inhaltlich aber sehr schön

  13. 13

    @binärfunk: Echt so schlimm? An den Stereo-Effekt hab‘ ich gar nicht gedacht, sorry.

  14. 14

    Ok, raus mit der Sprache: Wer hat David Hasselhoff da reingewählt?

  15. 15

    Das Andere Ufer gibts so nicht mehr. Das heißt jetzt – ich glaube – Neues Ufer. Und als schwules Cafe würd ich’s nicht mehr bezeichnen, wenn auch offiziell noch eines ist.

  16. 16
  17. 17

    @Aro: Danke für die Info! Die Hauptstraße ist ja auch nicht mehr das, was sie mal war „¦

  18. 18

    Der der mit der Rute von Knecht Ruprecht kommt


    Link: ‚Zum Nikolaus: wenn die Rute den Körper streichelt‘



    Wünsche eine schöne Beschehrung :-)

  19. 19

    @Johnny Haeusler: schon. Laptopboxen + nochmal Laptopboxen klingt arg und leute die quer durch meinen Kopf rennen auch^^

  20. 20
    christoph kratistos

    Toll! Schön, dass ihr euch so viel Arbeit macht.
    Blue Monday von New Order; Don’t Look Back in Anger von Oasis, Schism von Tool, Echoes von Pink Floyd, Ever Long von den Foo Fighters, First Day of my Life von Bright Eyes sind doppelt, genauso wie Sweet Child O‘ Mine von Guns ‚N Roses. Und es ist der Song Majesty von Madrugada; nicht der Song Madrugada von Majesty.
    (Sorry, falls ich nerve.)
    Und ich wusste gar nicht, dass es One auch von Johnny Cash gibt, ist ja geil…

  21. 21

    wenn ich zuviel radiohead höre muss ich sachen kaputt machen…
    aber ich höre sie immer wieder (gerne) :-/

  22. 22

    Jetzt nur noch einen Sampler…

  23. 23

    haha. mit dem typ, der „filmriss“ von knochenfabrik bis in alle ewigkeit hören will, möchte ich einen saufen gehn.

  24. 24

    Irgendwie grösstenteils deprimierend. Kein Geschichtsbewußtsein mehr, diese Studenten heute.

  25. 25

    Ist das ’ne generelle Pink Floyd Phobie?
    Überhaupt gar nicht nachvollziehbar.

  26. 26

    ach naja, alles schon berechtigt gewählt, aber irgendwie auch alles seeeehr alt… Ich finde die Liste dennoch total interessant! Danke dafür auf jeden Fall und frohe Festtage ihr alle!

  27. 27

    Meine Lieblingsband ist nicht unter den Top50!
    Sollte ich mir Sorgen machen?

  28. 28

    Ich dachte der jeder-spielen-kann-Song ist „Lady in Black“. Das konnte ich nämlich mal klimpern. Hat aber auch nur zwei Akkorde.

  29. 29

    Sehr weiß-lastig, wenn ich das mal so sagen darf. Wenig Seele, viel Geschrammel, he.

    PS: Die Top 20 Bands sind aktuell 49. ;)

  30. 30

    sehr spannend, mal nicht die 2008 veröffentlichungen beim listenwahn zum jahresende aufzuzählen – aber hier ist ja gar nichts neues dabei! ist konsens also immer retro und zehn jahre (+ x) hinterher? nicht dass ich die songs nicht zum großteil toll fände…

  31. 31

    @Playmobil: Finde ich auch erschreckend! Die meisten Leute in den Top 20 Songs sind entweder tot oder auf dem Weg dahin. Nur Oasis und Radiohead drücken den Altersschnitt (etwas).

    Und: elektronische Musik scheint immer noch kein „Best-Ever“ Potential zu haben (zumindest unter Spreeblickern).

    Update: Okay, Kraftwerk habens in die Top 49 Bands geschafft

  32. 32

    Danke! Ist ja fast wie Weihnachten. Cool, wer bitte kennt denn hier David Sandström (*staun*)? Nur alte Säcke hier :-)

    Biete mich mal für’s Wochenende als last.fm-Wasserträger an, falls gewünscht.

  33. 33

    Na, dann kann das neue Jahr ja kommen.

  34. 34

    zwei kleine Fehler: bei Amon Tobin – Four tons matin ist der Amon Tobin Interpret und nicht der Song, ebenso ist’s bei Waiting in Vain und Bob Marley.
    Bei einigen Sachen in der Liste war ich überrascht – wie etwa bei Godspeed You ! Black Emperor oder Gotye.
    Schöne Tage!

  35. 35

    Yeah. Mit acht Stimmen! Wenn das mal nicht ein freudiges Signal der Diversifikation und Ichstreuung ist.

  36. 36

    Bedeutet „Alle Songs“ alle eingereichten Songs? Denn ich finde meine nicht dabei…?

  37. 37

    Die ‚Alten Säcke‘ sind eben dabei ihren sozialen Pflichten nach zu kommen. Familienleben und so…


  38. 38


    das deutsche wort „Listen“ ist analog zur englischen aufforderung „Listen!“…ein versteckter imperativ zur weiteren ordnung der musikwelt?

  39. 39

    das ganze neue zeug kann gerne in 10 jahren in einer best-of-liste auftauchen. wenn sich dann noch jemand dran derinnert. das ist nämlich der wichtigste filter für richtig guten stoff.

  40. 40


    Nur weil ‚ALT‘ = Gut
    Diese Rechnung geht so nicht auf.

    Waren die 90-er sooo schlecht?
    Jede Generation hat Musik in der
    Pubertät in besonderem Umfang aufgennommen.
    Ist eher Psychologisch bedingt. Jedenfalls
    Interpretiert man bei best. Titeln – das Gedächtnis –
    bemühend die alten Zeiten wieder zu beleben.

  41. 41

    @pipi: ich mein auch nicht ALT=GUT, sondern: was auch nach 10 Jahren noch als gut erinnert wird ist etwas bleibendes. den neuesten hype zur „best band/song eva“ zu erklären ist verlockend, aber wird meist schnell vom nächsten hype überholt.

    deswegen tauchen in dieser liste so viele „alte“ sachen auf – nur bei denen kann man die bedeutung richtig einschätzen.

  42. 42

    @pipi: und bezügl. pubertät: dann müsste ich jetzt noch auf backstreet boys et. al. abfahren. die 90er waren einfach schlecht, von wenigen ausnahmen abgesehen. die hatten teilweise eine fatale affinität zu heroin und schrotflinten.

  43. 43

    Erstellt doch Eure eigenen Listen.

    [Diesbezüglich gibt es bereits Online-Medien]



    Macht auch Sinn indem man es
    Einfach mal ausprobiert.


  44. 44

    @Matthias: Genau! Vor den schlimmen 90ern waren alle Musiker clean und psychisch stabil. Anders hätte die das anstrengende Tour- und Popstarleben überhaupt nicht bewältigen können.

  45. 45

    Erstaunlich das niemand für Plan B gestimmt hat.

  46. 46

    @Manuel: Das sind alle, ja. Entweder ist beim Absenden was schiefgegangen oder im System. Wenn’s dir nicht zu doof ist, poste deine mal oder schick sie mir.

  47. 47

    @Johnny Haeusler: Ach quatsch, das ist doch nicht so wichtig, davon geht die Welt doch nicht unter. Allerdings hat für meine 3 top songs niemand anderes gestimmt.

  48. 48

    Auf Permanent gibt es zwei Versionen.
    Danke für diesen Podcast!

  49. 49

    Hmm, komisch: meine Songs sind nicht dabei.
    Aber geile Liste.

  50. 50

    wo bleiben die youtube-Links? :)

  51. 51

    Oh Dear! Nirvana, Beatles, Queen, Rolling Stones, Led Zeppelin, Oasis, etc….einen so langweilig-konservativen Musikgeschmack hätte ich den Spreeblick-Lesern gar nicht zugetraut.

  52. 52

    Ich fand’s spannend, Euch zuzuhören. Zum Fehlen mancher Interpreten: Bei einer persönlichen Top Ten sieht es sicher anders aus. Wenn man sich auf drei Lieder beschränken muss, fallen viele Lieblinge durch den Rost. Danke für Eure Mühe!!

    Und, ist das Lego jetzt aufgebaut ;) ?

  53. 53

    @dopey: Reicht erstmal last.fm für den Anfang?

    Zum Warmwerden habe ich da mal ein bißchen übungsgetaggt, dass schon mal wenigstens die Top20 hörbar sind.

    last.fm: Sound of Spreeblick – Top 20

    So … Verdauungsprozess der zweiten Gans mit Rotkohl und Knödeln fortsetzen (mehr Bier, bitte …)

  54. 54


    irgendwie erziele ich mehr Ergebnisse wenn ich ‚PiPi‘ eingebe.
    Kann auch an meiner Einstellung liegen.

    Alles Gute :-)

  55. 55

    Habt ihr euch ja große Mühen gemacht mit dem Zusammenzählen. Nur zwei Songs von Jimi Hendrix? Hotel California? Seltsam, seltsam, aber na ja.

  56. 56

    @pipi: ?!? Link? Kontext? Rahmenbezogen? Hast Du schon angefangefangen alle einzutragen? Bist Du gar fertig (*sabber, hechel*)?

    Schön, Dich lesenzulernen – mehr Input, bitte.

    P.S. Wenn ich i.d.R. irgendwo PiPi eingebe, ziehe ich ab ;-)

  57. 57

    Stunden sind vergangen, Äonen der Menschheit haben sich vor- oder sogar zurückentwickelt …

    @pipi: Ich stehe irgendwie nicht so auf spanische Musik … PiPi -wo finde ich Dich oder diese herrliche Idee?

  58. 58

    Super Liste und mit den Pixies auch meine absolute Lieblingsband ganz vorne mit dabei (womit ich nun wirklich nie und nimmer gerechnet hätte). Man che Stücke sind wohl eher aufgrund, mit ihnen zusammenhängender Erinnerungen gewählt worden, denn der umwerfenden Qualität wegen, aber das ist auch völlig in Ordnung (hab auch eine Schnulze von den Doors eingeschickt und nicht einmal die Beste). Pink Floyd hatte ich zwar nicht auf meiner Liste, hätten es aber durchaus sein können und verstehe insofern das bashing auch nicht wirklich.
    Alles in allem eine tolle Aktion. Nur leider konnte ich nicht wie geplant beim Hören des Podcasts einschlafen, da eine Gänsehaut die nächste jagte!

    Schöne Feiertage brauch ich euch allen ja fast nicht mehr wünschen. Aber auf jeden Fall einen guten Rutsch! Kommt gut rüber und wir lesen uns im neuen Jahr


  59. 59

    Wow, danke für die Mühe, die Ihr Euch gemacht habt. Nett finde ich ja Billy Bragg soweit vorne: Tool so weit hinten, wundert mich „¦

  60. 60

    Schön hier noch mehr Pixies-Fanatiker zu finden.

  61. 61

    Das tut auch nicht wirklich gut.

    Wikimedia Foundation

    Our servers are currently experiencing a technical problem. This is probably temporary and should be fixed soon. Please try again in a few minutes.

    You may be able to get further information in the #wikipedia channel on the Freenode IRC network.

    The Wikimedia Foundation is a non-profit organisation which hosts some of the most popular sites on the Internet, including Wikipedia. It has a constant need to purchase new hardware. If you would like to help, please donate.
    If you report this error to the Wikimedia System Administrators, please include the details below.


  62. 62

    @mac: Oh.

    Ich wußte nicht, dass last.fm seine Grundhaltung geändert hat, und die von bezahlenden Mitgliedern erstellten Tags nicht mehr der Welt zur freien Verfügung stehen, außer man meldet sich an …

    Kennt jemand eine Alternative?

  63. 63
    Stalinallee Nordseite
  64. 64

    Ich wusste ja schon immer, dass Spreeblick sehr Gitarren-zentrisch ist, aber kein einziger Song ohne Gitarren…? :)

  65. 65

    @Frogster: Doch, meine drei ;)

  66. 66

    Pleonasmus ist das Wort was ihr gesucht habt.

  67. 67

    ich habe mir gerade den podcast angehört und bin erstaunt.

    nahe zu alle songs wurden geschrieben, bevor ich in irgendeiner form überhaupt gab….

    trotzdem kannte ich ich etwa ein drittel der songs…

    doch bei so manchen liedern, ich hätte nie gedacht, dass die so weit oben gelandet wären. die haben überhaupt nicht gerockt. ich fragte mich, ob die mit songsmith erstellt wurden oder warum die so schlecht klingen

    war aber echt interessant….
    geniale idee die leser sowas zu fragen

  68. 68

    Bei „The World/Inferno Friendship Society – Addicted To Bad Ideas“ ist Interpret und Songtitel durcheinander geraten. Wollte ich nur eben anmerken. Das habe ich eingereicht. :D

  69. 69

    Sich mit Guckst Du herauszureden,
    zeugt zumindest davon, etwas gewusst zu haben.

    Alles Gute ;-)

Diesen Artikel kommentieren