10

Oasis Doku: Dig Out Your Soul In The Streets

Im September 2008 bloggten wir über Oasis‘ Straßenkünstleraktion. Damals ließen Oasis die Songs ihres neuen und noch nicht veröffentlichten Albums „žDig out your soul“ von Straßenkünstlern vortragen. Jetzt haben sie eine 18minütige Dokumentation über die Aktion bei Myspace hochgeladen. Es gab zwar damals schon ein „žMaking of“, aber da der Link tot ist, habe ich keine Möglichkeit festzustellen, ob es dasselbe Video ist. Wie auch immer, dig your dings nach dem Klick.


Oasis – Dig Out Your Soul In The Streets

Amazon-Partnerlink: Dig Out Your Soul

10 Kommentare

  1. 01

    Diese ganzen kaputten Typen.

    Also die mit den Sonnenbrillen und dem Gezappel und dem Cockney-Zeugs.

  2. 02

    Ach so, und Freud lässt grüssen:

    headline…deadline…headline…

  3. 03
    EsKa

    @hanza: Cockney-Zeugs?

  4. 04

    Ach verdammt, ja, ich wollte noch Pseudo-Cockney schreiben, aber das ist natürlich winchester- bzw. manchesterisch. Trotz dem klingt es schon ziemlich art-verwandt, also gleich-verschluckt.

  5. 05
    bongokarl

    Danke! Hat Spaß gemacht anzugucken und funktionier hats auch: Jetzt will ich das Album. :)

  6. 06

    @bongokarl:
    Kannste haben.

    Selbstverständlich nur auf Legalem Wege.

    Welche Anbieter von Musik sind zu em-
    pfehlen?

    Bei den Printmedien gab es jüngst Tests
    zu den aktuellrn Webseiten, welche die
    Titel teilweise ohne DRM anbieten.

    Als Schwabe zahl ich nix für etwas das man
    per Stream herunter laden kann. O B A C H T

    Die Dateien sind nur für den eigenen Gebrauch,
    und nicht für andere [Verbreitung] gedacht.

    Da ich Spreeblick.com nicht kompromittieren
    will. erspare ich mir die Benennung WWW

  7. 07
    Denise

    Das ist kein Cockney. Das ist Mancs, du Nase!

Diesen Artikel kommentieren