28

Obama bei Arte (UPDATE: plus Livestream hier und tausend Links dazu)

Wer heute nachmittag den Amtsantritt von Obama verfolgen möchte, kann das u.a. auf der Website von Arte tun, ab 17:30 Uhr wird seine Rede übertragen, deutsche und französische Übersetzungen gibt’s dazu.

[update] Das Netz läuft grade über vor Obamania, hier das beste davon: Hulu bietet einen einbettbaren Livestream an, der auch in Deutschland funktionieren sollte.


(via Kottke)

Hier die Streams der amerikanischen Sender: MSNBC, ABC, CBS.

Slate hat ein fantastisches Experiment, in dem die Leser eigene Reden für Obama verfassen und mit den Reden anderer User (und vorangegangener Präsidenten) remixen konnten („žMore than 450 people participated, creating 384 speeches“”most of them original but more than 100 „remixed“ with words from other contributors, including the previous 43 presidents“). Die New York Times dagegen remixt nicht, sondern hat alle Amtseinführungsreden amerikanischer Präsidenten von 1789 bis heute. Boston.coms Big Picture hat jede Menge fantastischer Bilder von den Vorbereitungen.

Und nach diesen ganzen, doch eher seriösen Links, kommen wir nun endlich zum Unfug: Das Legoland in Kalifornien hat die Amtseinführung Obamas schonmal nachgebaut, Bilder bei SFWeekly und dem Telegraph (via Anke), während Kate Beckinsdale in der Inauguration-Ausgabe der Capitol File einen auf Jackie Kennedy macht. (via Notcot)

Ein ziemliches Must-Have ist das RunDC-Shirt, das genauso wie Obey Giants „žObama“-Visual dabei ist, zur einer der Obama-Memes zu werden. (via Jeriko) Und überhaupt Obey Giant: Shepard Faireys Visual ist am Wochenende in die National Portrait Gallery im Smithsonian Museum aufgenommen worden.

Supertouchart hat weitere Bilder und ein Video dazu und zu Faireys „žManifest of Hope“-Ausstellung, weitere Bilder der Ausstellung bei Notcot (Teil 1, Teil 2).

Der Verkaufsschlager in Japan derzeit: Obama-Masken, jede davon handgemacht. Und wenn die Japaner schon handgemachte Obama-Masken basteln, dann ist das hier ja sowas von klar: Obama is Jesus, of course! (Tatsächlich meint einer der BoingBoing-Kommentatoren: „žObama’s not standing in for Jesus on that candle, he’s standing in for St. Martin de Porres, a 17th century mulatto Dominican brother noted for his devotion to the poor in Peru. In fact, he’s the patron saint of the poor.“)

Und hier der vielleicht beste Link von allen: Im McSweeneys-Shop verkaufen sie ein Buch, geschrieben von Kindern, mit Botschaften für Barrack Obama. (via BBBlog)

„1. Fly to the White House in a helicopter. 2. Walk in. 3. Wipe feet. 4. Walk to the Oval Office. 5. Sit down in a chair. 6. Put hand sanitizer on hands. 7. Enjoy moment. 8. Get up. 9. Get in car. 10. Go to the dog pound.“
„” Chandler Browne, age 12, Chicago

Sweet.

Und hier zum Schluß noch ein Video mit Herrn Bush, ein Manifest seiner Kompetenz, in seiner völligen Inhaltslosigkeit vielleicht aussagekräftiger, als alle „žGreat Moments in Presidential Speeches“ von David Letterman. Herrschaften, hier Amerikas Ex-Präsident als Hampelmann.


(Youtube Direktbush, via YBNBY)

28 Kommentare

  1. 01

    Meinten Sie: „žwird“ ?

  2. 02

    …ob er was zum weltuntergang sagen wird?

    was für socken er wohl tragen wird?

    schlägt obama eigentlich seinen hund?

    bestimmt hält er sein iphone hoch!

    wink doch mal!

  3. 03
  4. 04

    @erlehmann: Nein. Bei Obama zählt das „wir“ und nicht das „wird“.

  5. 05

    Obama sollte sich das Ganze mal nicht zu einfach vorstellen. Denn die Messlatte liegt dank der Eloquenz des Vorgängers schon verdammt hoch:

  6. 06

    Die ARTE.tv Website wird leider gerade überarbeitet. Bitte versuchen Sie es in ein paar Minuten noch einmal.

  7. 07
    david

    am liebsten würde ich das ganze auf msnbc gucken, die sind so schrecklich stalker-mäßig an der obama-familie dran, da laufen mir angenehme schauer des fremdschämens den rücken hinab!aber werd mich jetzt auf cnn der sache hingeben und hoffen, dass wolf blitzer (ohne scheiss!) seine auftritte von der wahlnacht wiederholt…

  8. 08
    Henker

    er könnte seinen ruf als stand-up comedian retten…
    humor hat der jung

  9. 09

    Man beachte aber auch das Programm von Super RTL;)

  10. 10

    LIFE

    Als Alternative zur Browserbasierten [Mediathek]
    benenne ich die allseits bekannte Möglichkeit der
    P2P Technik – http://www.Zattoo.com – wenn erlaubt.

    Um nicht schwarz zu sehen,
    muß man GEZahlt haben.

  11. 11
  12. 12

    Sage mal einer, kann man irgendwie Comedy Central streamen? Ich will Jon Stewart live zu der Kacke sehen! Irgendwer ne Idee?

  13. 13

    @Anmerkungsmann:
    Du hast doch alle Hilfsmittel die Dir zur Verfügung stehen,
    um gewünschte Inhalte zu sehen. Das ist nicht billig, nein.
    es ist gewissermassen für Umsonst.

    Comedy Central

    http://de.sevenload.com/sendungen/my-artist-net-Pop/folgen/aekOzva-Seal-A-Change-Is-Gonna-Come

    http://www.n-tv.de/fernsehen
    http://www.n24.de

  14. 14
    Irreversibel

    Mit dem TVU-Player kann man zwischen Comedy Central,ABC und (für die, die es wollen) sogar FOX News wählen….

  15. 15
    malefue

    gottseidank krieg ich cnn rein. die simultanübersetzer sind wieder mal sehr patschert.

  16. 16

Diesen Artikel kommentieren