16

54-46 Was My Number

[via]

16 Kommentare

  1. 01

    Ganz, ganz wundervoller Song!

  2. 02
    karmacoma

    Listen what I say… Einer der großartigsten Songs aller Zeiten!

  3. 03
  4. 04

    ebenfalls großartig von Toots & The Maytals:

    http://www.youtube.com/watch?v=eATaV2umnEs

  5. 05

    Und nicht zu vergessen:

  6. 06

    haha, respekt, Johnny. Den wollte ich vorhin eigentlich posten, aber dann hatte ich mir gedacht, dass ein weiterer Toots-Song eigentlich besser passen würde.

    (kann ich hier jetzt eigenltich auch Videos einfügen oder nur den Link?)

    Mal ein Versuch, dürfte man ja vom London Calling Album der Clash auch kennen:

  7. 07

    An dieser Stelle dürfen die fantastischen Sublime auch net fehlen:

  8. 08

    Ich mag zwar den alten jamaikanischen Ska lieber (ich liebe schon wie die Platten klingen!), aber Sublime hatten schon auch den einen oder anderen richtig guten Song. Am meisten schätze ich eigentlich den Song über die Rodney-King-Riots, „April 29th 1992“:

  9. 09

    where do you think i got this guitar that you´re hearing today ;)
    nee nee sublime waren schon sehr gut. Der gute Bradley war halt ein guter Songwriter, gerade dieses undogmatische Mischmasch aus Ska, Dub, Rap und Singer/Songwriter Stuff finde ich bis heute absolut gigantisch.

  10. 10

    bin ich ja bei dir. Ich mag ja sogar Rancid :-)

  11. 11
    Moses

    Zungguzungguguzungguzeng.

  12. 12

    Ich bin ja froh, so viele Ska-/ Reggae-/ Dub-/ Bluebeat-Freunde hier zu haben. :)

  13. 13
    Maki

    ach!
    skinhead reggae…

  14. 14

    Noch mal Maytals…

    „Do the Reggay“ ist wohl das Lied, von dem der Ausdruck „Reggae“ stammt [http://en.wikipedia.org/wiki/Do_the_Reggay].

    http://www.youtube.com/watch?v=1_IaoQxZMQ4

  15. 15

    @Johnny Haeusler: You’re not alone , honey :)

Diesen Artikel kommentieren