14

Hitlers Reaktion auf den Oasis-Split

Keine Sorge: The Verve nehmen gerade ein neues Album auf.

[per Mailhinweis, via]

14 Kommentare

  1. 01

    the verve hat doch erst letztens ein neues rausgebracht….und das war ziemlich schlecht.

    edit: ach, du meinst wahrscheinlich „blur“ oder?

  2. 02
    Christian

    Das istn Zitat aus dem Video :-)

  3. 03

    Das gabs ja schon vorher mit anderen Untertiteln, über irgendeinen Trailer zu einem Film von James Cameron. Ich war eher ziemlich verwundert, dass das „Der Untergang“ ist. Ich hab den noch nicht gesehen und diese Szene sagt mir, dass ich zumindest aus filmischer Sicht allen Grund dazu hatte.

  4. 04

    @form: Die Downfall-Meme ist, wie der Name schon sagt, eine waschechte Internet-Meme. Tatsächlich gibt es hunderte Videos mit Hitler, der sich über irgendwas aufregt.

    Hier ein paar Beispiele: http://www.youtube.com/view_play_list?p=E1D776E2C30908A3&search_query=downfall

  5. 05

    Nach dieserrrrr Wahlbeteiligonnnng in Dooitschland. Ond in Zosammenschau mit der BILd-gelenkten IRRRRRationalen PANik wegen der neuen Grrrippe.
    KANN ich zusammenfassend nurrr postulieren:

    Kein Problem hier innerhalb von 5 Jahren noch mal so einen Faschostaat aufzuziehen.

  6. 06
    mickey

    nenene, das funktioniert in deutsch einfach nicht. sry.

  7. 07
    vellist

    @mickey: Also ich guck die Downfall-Teile immer ohne Ton, das funktioniert für mich sehr gut.

  8. 08

    Made my rainy Day!

  9. 09

    Musikalisch sind Oasis stark überbewertet. Sie haben sich halt immer dadurch interessant gemacht, dass sie sich gezofft haben. Diesmal haben sie ja auch wieder die Schlagzeilen. Hoffentlich ist das wirklich das Ende.

    Ich hab immer wieder versucht, mich in die Musik von Oasis reinzuhören, weil ich Britpop normalerweise gern mag, aber irgendwie ging das bei der Band nicht. Der Song Wonderwall ist grausam.

  10. 10
    Frido

    Als deutschsprachige Person muss man den Ton abschalten, sobald man die Szene einmal mit Ton gehört hat. Dann kann man sich die Untertitel entsprechend gesprochen vorstellen und es klappt wie @vellist geschrieben hat ganz gut.

  11. 11
    Kobra291

    ich frag mich ehrlichgesagt wie man nur auf sowas kommt^^

  12. 12
    Johanna

    Also ich kann inzwischen das Deutsche ganz gut ausblenden. ich konzentrier mich auf den Untertitel und das Gesprochene ist für mich nur noch als betonendes Merkmal da. =)

  13. 13
    der_erziehungsberechtigte

    @berni (12): beim klick auf deine laut.fm profil schreien mir die toten hosen ins ohr und du konstituierst hier allen ernstes, dass „oasis musikalisch stark überbewertet“ sind? du machst die musikalische qualität von oasis daran fest, was dir gefällt?! mach dich nicht lächerlich, mate.

  14. 14

Diesen Artikel kommentieren