23

Fünfjähriger Trommler

Nicht neidisch sein, Kids. Dafür ist er bestimmt in Mathe nur mittel.
Update: Das Video steht leider nicht mehr zum Einbetten zu Verfügung, ist aber direkt auf YouTube weiterhin zu bestaunen.

[via]

23 Kommentare

  1. 01
    Philipe

    Also wenn mal Kind, dann so eins :)

  2. 02
  3. 03
    Holger

    Tolles Beispiel dafür wozu Kinder in der Lage sind. Wenn sie wollen. Als „Entwicklungsbegleiter“ meines 8 Jähringen frage ich mich schon länger warum es so schwierig ist vorhandene Potentiale zu aktivieren. Da werden die komplizierten Regeln von Yu-Gi-Oh so nebenbei gelernt, die kruden Texte dieser Karten werden nach einmaligem Lesen auswendig aufgesagt. Alle Pokemons mit Entwicklungsphasen und besonderen Fähigkeiten sind abrufbereit – nur mit den Malfolgen haperts. WARUM?
    Allerdings gibt es das Problem mit der Motivation ja auch anderswo :-)

  4. 04

    Ich hatte jetzt ja eigentlich erwartet, dass die Kommentatoren auf den Eltern rumhacken. Von wegen Druck und Leistungsgesellschaft.
    Enttäuscht mich nicht!

  5. 05

    man… kids und drums. hatte mich echt gefragt, wie er den break bei 2:46 schafft. aber da geht er ja erst recht ab… der absolute wahnsinn!

  6. 06

    @ mart:
    der kleene ist schon gut, spielt aber frei und ist schon 12 jahre alt. der kleine hier ist 5 und spielt recht tight den song mit. ist echt was anderes…

    und mit 12 kann man schon auf einem ganz anderem level sein. siehe tony royster junior:

    http://grooveinferno.blogspot.com/2009/03/erst-12-jahre-und-der-pure-wahnsinn.html

  7. 07
    albert

    http://www.igorfalecki.com.pl/

    hier der Junge ist cool, der spielt auch Jazz und Funk. Kommt aus Polen und zeigt der Erika wo die Harfe hängt.

  8. 08

    Alles Inselbegabung, aber neidisch kann man schon werden.
    Unglaublich locker und unverkramft getrommelt.
    Ich kann mir die Schnürsenkel in zehn verschiedenen Arten zubinden, das ist leider nicht so spektakulär wie Schlagzeug spielen.

  9. 09
    Gudrun

    Vorbildlich, mit Gehörschutz! Das gibt schon mal ein Lob an die Eltern:-) Meiner Tochter (5) darf ich das aber nicht zeigen – sonst muss ich noch ein Schlagzeug kaufen.

    @form Druck kriegt der Kleine übrigens bestimmt nicht. Wenn der nicht rein aus sich heraus, intrinsisch, motiviert wäre, sähe das nicht nach so viel Spaß aus.

  10. 10
    Jolly

    Kinder können das. Er hier ist der (selbsternannte) „jüngste Jazzdrummer“: http://taiga-jazz.com/ – habe ihn mal vor 3 Jahren in der Innenstadt von Kyoto spielen sehen: http://twitpic.com/y1haz

  11. 11
    bongokarl

    Sehr cool. Laut seiner Website die da im Video eingeblendet wird ist er aber erst 4! Vier!

  12. 12

    Damn those kids and their talents…

    Naja, im nächsten Leben…

  13. 13
  14. 14

    Ha, der lässige, fast gelangweilte Gesichtsausdruck und das zwischenzeitliche Grinsen sind genial!

  15. 15

    hach, ich hätte doch nicht aufhöhren sollen damit….

  16. 16

    Alter. Ich will auch so eins. (Problem: Blonde Freundin)

  17. 17

    Wahnsinn, der kleine ist jetzt schon ein großer (achtung, schlechtes wortspiel ;))

  18. 18
    tangerine

    „Noch 5 Minuten, Mutti!“ :D

  19. 19

    Ich krieg nur:

    Dieses Video ist privat. Wenn dieses Video an dich gesendet wurde, musst du die Anfrage des Senders akzeptieren.

Diesen Artikel kommentieren