18

MGMT mit neuem Song als kostenlosen Download

Aus dem Sony Music-Pressetext:

Hallo zusammen,

die Popwelt darf sich beglückwünschen – das neue MGMT-Album ist fertig. […] 

Haben wir aber gut hinbekommen, das neue MGMT-Abum. (Musikpressetexter ist aber auch kein dankbarer Job.) MGMT, die Soundtracker unserer Generation, haben also ein neues Album fertig. ‚Congratulations‘ wird es heißen und in knapp einem Monat in den Läden stehen und damit die Digitalen Ureinwohner wissen wie es sich anhört, wenn sich eine Gegenwartsband auf 70er Glamrock bezieht, kann man sich den Song ‚Flash Delirium‘ auf ihrer Homepage kostenlos laden. Newsletteranmeldung muss nicht sein. Einfach auf das Bild auf der MGMT-Website klicken.

18 Kommentare

  1. 01
    Stephan

    Super Song, dankeschön für den Link.

    (Wobei ich ja erst ewig so auf das Bild oben im Artikel geklickt hab und mich fragte, warum da nix kommt…) ;)

  2. 02
    Frogster

    Ich kenne die Band nicht, also dachte ich mir, man könne ja mal reinhören. Ich habe auf den Link geklickt und sofort auf „Abbrechen“, als ich gesehen habe, dass die die einzelne MP3-Datei in eine Zip-Datei gepackt haben. Wer denkt sich so einen Unsinn aus?

  3. 03
    Nico Roicke

    @Stephan: ich hab’s mal konkretisiert. ;)

  4. 04
    jolly

    @Frogster: Und aus Prinzip lädst du dann so etwas nicht runter..?! Ich find’s ja auch dämlich, aber soo fies umständlich ist das Entpacken einer Zip-Datei ja nun selbst auf ner Win-Kiste nicht, oder..?
    Zum Song: Hmmja, naja das Album kauft ja doch eh jeder, weil sie damals so dermaßen stark einschlugen. Bin gespannt, erwarte aber nicht allzu viel. Flash Delirium werde ich mir noch ein paar Mal anhören, aber ich denke ich bleibe dabei.

  5. 05
    Pörty

    Bishher fand ich mgmt ja ganz in Ordnung, aber mp3s zippen geht ja mal garnicht…

  6. 06
    jokin

    vermutlich denken sich Musikpressetexter auch mp3s zippen aus…

  7. 07
    Frogster

    @jolly: Klar weiss ich, wie man zip-Dateien entpackt. Ich lasse mir aber nicht gerne (unnötige) Steine in den Weg legen und schon gar nicht, wenn ich als Hörer umworben werde. Wenn ich Musik nur mal kurz anhören möchte, um zu entscheiden, ob mich das interessiert, erwarte ich in so einem Fall (Werbung) 1-Click-Listen. Ich möchte wetten, dass ich nicht der einzige vergraulte Hörer in diesem Fall bin. Für z.B. iPhones ist die Zip-Methode auch nicht gerade offen.
    Fans laden sich die Datei natürlich gerne runter, aber ich bin eben bislang kein Fan geworden. Z.B. lade ich mir auch keine kostenlosen Zip-Alben runter, wenn es keine Vorhörmöglichkeit gibt (oder ich vorher weiss, dass mich die Musik brennend interessiert) – dafür ist das Angebot im Netz einfach zu groß. Das mag mich vielleicht etwas schrullig erscheinen lassen, gehört für mich aber zum kleinen ein-mal-eins des Musikmarketings im Web.

  8. 08

    da gibts nen total abgefahrenen song umsonst und trotzdem wird wieder nur rumgejammert….

  9. 09
    Shanti

    @Pörty: „aber mp3s zippen geht ja mal garnicht“¦“

    Hihi. Nerd. ;)

  10. 10
    Frogster

    @henni: Da gibt’s mal einen kostenlosen Hinweis dazu, wie Musikdateien sinnvoller im Netz präsentiert werden können und trotzdem wird wieder nur rumgejammert… ;)

  11. 11
    Frogster

    *doppelt*

  12. 12

    Super, bin ganz euer Meinung! ;)

    P.S.: Geile Aktion!!!

  13. 13
    gerrit futjak

    gerrit sagt. gut idee!

  14. 14

    Sehr schöne Aktion!

  15. 15
    Jan(TM)

    This Article contains content from Sony Music Entertainment. It’s no longer available in my little World.

  16. 16

    @Jan(TM):

    Der von Nico benannte Link hat weiterhin Bestand.
    Egal ob man/frau die Art von 2ensored Musik mag o. nicht.


    Rote Karomuster trägt man entweder auf oder neben der
    Straße. Was besonders wichtig ist, sich als Punk von den
    Golfern zu distanzieren.

    Mein ja nur

  17. 17

    Inzwischen kann man sich das ganze Album online als Stream anhören: http://www.whoismgmt.com/

Diesen Artikel kommentieren