3

Guten Morgen!

Peeping Tom – Across 110th Street

3 Kommentare

  1. 01
    Tim

    Das Original von Bobby Womack ist doch besser…

  2. 02
    Thomas Benle

    Wie schonmal an anderer Stelle geschrieben: So sehr ich Patton auch schätze, Peeping Tom ist so überhaupt nicht meins. Viel zu poppig. Und ja, das Original ist DEUTLICH besser. Und eben ein Original…

  3. 03
    Tim

    Dazu kommt noch: Das Original hatte eine Message. Die 110th Strasse ist die Grenze von Downtown Manhattan zu Harlem. Das war in den frühen 70ern scharf wie in einem Entwicklungsland, wo Slum und Reichtum oft nur ein Strasse trennen. In den 70er Jahren übernahmen die Kriminellen und Drogensüchtigen die Herrschaft über die Straßen von Harlem. Das Viertel glich einem Kriegsgebiet.

    Heute ist durch eine harte Politik, Immobilienspekulation und Gentrifizierung die Grenze verwischt. Die 110th Street ist nur noch ein Symbol. Bill Clinton hat heute ein Büro in der 125. Straße, der „Main Street“ in Harlem.

    Eigentlich kann niemand mehr mit guten Gewissen diesen Song heute noch auf der Bühne bringen – ausser Bobby Womack, der im März 66 Jahre alt geworden ist.

Diesen Artikel kommentieren