11

BMW sucht Geldwäscher mit Italienischkenntnissen

bmw

Ich fürchte, Frau Kraus, an die Formulierung des Titels der aktuellen Stellenausschreibung müssen wir nochmal ran …

[via]

UPDATE Der Text wurde mittlerweile etwas klarer formuliert.

11 Kommentare

  1. 01
    Kinch

    Wurde der Bildschirm abphotographiert?

  2. 02
    Lutz

    Nee, sieht so konspirativer aus.

  3. 03

    @Lutz: Fiel mir auch auf!

    Nee, das habe ich bearbeitet, weil der Screenshot (weiß auf weiß) sonst wie „echter“ Text ausgesehen hätte. So erkennt man, dass es ein Screenshot ist.

    Hab‘ ich mit „CameraBag“ gemacht. Falls das jemand wissen wollte.

  4. 04
    daniel

    was macht eigentlich maurizio gaudino derzeit?

  5. 05

    Der Verlauf hätte etwas weicher sein müssen. Sieht jedenfalls nicht authenitsch aus.

    Auf der original Seite steht übrigens „Geldwäscheprävention“
    Macht mal ein Update!

  6. 06

    ha da musste ich richtig Lachen.

    Das erinnert mich an die Stellensuche von BP in der sie einen Marketing mit besonderen Talenten gesucht haben und das genau in der Zeit mit der Öl katastrophe (ich finde aber den Link nicht mehr. war bei fefe….)

  7. 07
    Manuel

    Nö Johnny, da liegst Du falsch.

    Lustiger „Brüller“ – aber mit der Geldwäscherei hat das nix zu tun. Sondern mit dem verhindern / überprüfen. Ist eine normale Stellenausschreibung (meist für den Bankensektor) und der Tätigkeitsbereich heißt nun einmal so.

    http://www.google.de/search?ie=UTF-8&oe=UTF-8&sourceid=navclient&gfns=1&q=compliance+geldw%C3%A4sche

Diesen Artikel kommentieren