1

Down In The Tube Station

Man nehme einen Fotografen, der freiwillige Passanten in einem zum Fotostudio umimprovisierten „Studio“ ablichtet, lasse die Passanten auf Wunsch einen Text hinzufügen und stelle die Bilder in den Gängen des Berliner U-Bahn-Hofs Kottbusser Tor aus: Fertig ist die wunderbar entschleunigende, temporäre Galerie im Herzen Kreuzbergs.

Timo Maier hat im Visual Blog noch einige Fotos mehr von der Ausstellungsaktion mit dem Titel „48 Stunden Integration“.

1 Kommentar

  1. 01

    schick, das liebe ich an Berlin, diese Improvisationen!!!!

Diesen Artikel kommentieren