13

Bierernst

Beim ersten Mailcheck gestern, zwischen Bett und Büro, glänzte mir meine Inbox mit roten Wangen entgegen.

Die Kollegen Fred und Nico waren dran mit Nachtschicht und hatten dabei sichtbar Freude, sich gegenseitig wach zu halten. So sieht das aus bei uns, nachts in der Mailinglist. Prost:

Von: Frédéric
Gesendet: 5:20 Uhr
Betreff: [Interna] Alles über Roxette in 30 Punkten

Die 90er haben so ne Liste bei mir liegen lassen…
http://www.spreeblick.com/2011/02/02/alles-uber-roxette-in-30-punkten/

Von: Nico
Gesendet: 5:50 Uhr
Betreff: [Interna] Alles über Roxette in 30 Punkten

so lakonisch!

(hast du auch diesen spanischen netto-rotwein getrunken der einen nicht schlafen lässt?)

Von: Frédéric
Gesendet: 5:56 Uhr
Betreff: [Interna] Alles über Roxette in 30 Punkten

Spanischer Rotwein! Nein. Ich trink ja prinzipiell fast nur noch Weißwein. Ich bin von Natur aus ein melancholischer Nachtwandler.

Sag mal, wie kommst Du dazu, Rotwein zu trinken, ohne mir Bescheid zu sagen?

Von: Nico
Gesendet: 6:03 Uhr
Betreff: [Interna] Alles über Roxette in 30 Punkten

weisswein ist mir zu leicht.

wenn ich das nächste mal hundemüde zwei glas von dem trinke, können wir uns ja kurzfristig auf ein nächtliches treffen verabreden.

Von: Frédéric
Gesendet: 6:07 Uhr
Betreff: [Interna] Alles über Roxette in 30 Punkten

Das machen wir.

Aber: Wenn der Rotwein so wach macht, musst Du mir dringend sagen, wie der heißt. Ich bin auf der Suche nach brauchbaren Alternativen, seit mir der Arzt gesagt hat, ich solle den morgendlichen Kaffeekonsum einschränken.

Von: Nico
Gesendet: 6:11 Uhr
Betreff: [Interna] Alles über Roxette in 30 Punkten

als rezeptfreien ritalinersatz. gibt’s auch im rossmann onlineversand. dama de toro.

Von: Frédéric
Gesendet: 6:14 Uhr
Betreff: [Interna] Alles über Roxette in 30 Punkten

Dama de Toro, das klingt wie Darmverschluss auf spanisch.

Prost!

Von: Nico
Gesendet: 6:16 Uhr
Betreff: [Interna] Alles über Roxette in 30 Punkten

mit goldenem etiket!

Von: Frédéric
Gesendet: 6:30 Uhr
Betreff: [Interna] Alles über Roxette in 30 Punkten

Ja, das können die sich leisten, die Spanier! Und nur, weil wir denen die EU-Subventionen bis zum Anschlag hinten rein schieben! Die produzieren jetzt den schlaflos machenden Roten für den europäischen Export und behalten das einen nach drei Tropfen ins Koma fallen lassende Zeug für den heimischen Markt! So siehts doch mal aus!

(Entschuldigung. Ich probe für den CSU-Parteitag.)

(Ich hätte vorher statt Prost eindeutig Prostata schreiben müssen.)

Prost!

13 Kommentare

  1. 01
    r0ssi

    file under: bestimmt total lustige insiderwitze?

  2. 02
    Spanischer Darmverschluss!

    òkày, dàs wàr èìn bìsschèn pàthètìsch, àbèr dìèsèr Wìtz übèr gòldènè ètìkèttèn wègèn èù-Sùbvèntìònèn „bìs zùm ànschlàg“ ìst èìnfàch schèìssè. ègàl wìè Bìèr(ùn)èrnst dìè Sàchè ìst. Dà wìrd èìnè Hàlbwàhrhèìt vèrbrèìtèt ùnd ìch kènnè vìèlè Lèùtè, dìè gènàù dìèsès àrgùmènt dànn ìmmèr glèìch èrstmàl àls ùnìvèrsèllè Wàhrhèìt ànbrìngèn. Dàss dìè Hìlfè dèr èù àllès àndèrè àls ùnèìgènnützìg ìst, èntgèht dàbèì dèn mèìßtèn. Dèùtschlànd àls gròßèr èxpòrtèùr würdè rìchtìg Pròblèmè bèkòmmèn, wènn plötzlìch dìè gànzèn kònsùmfrèùndlìchèn Nàchbàrn wèg wärèn.

    Dèr Dèùtschè ìn sèìnèr àrrògànz ùèbèrsìèht dàs èìnfàch gèrn, ùnd dàs hèìßt nìcht, dàss ìch kèìn Dèùtschèr bìn.

  3. 03
    rob rob, der robert

    Aber er hat doch Vokale. Hunderte! :(

  4. 04

    Insiderwitze oder geschickt Platzierte Schleichwerbung für Discounter. Ein Schelm, wer da was böses denkt …

  5. 05
    christoph

    Hackt ’s im Vokalentferner?
    Beim Darmverschlusstroll steht (bei mir und chrome) steht statt Spr“bl’ck Sprééblíck. Sehr akzentuiert, Ahahahaha.

  6. 06
    Philipp Jahner

    @christoph: Oh, huch. Da hat jemand noch innerhalb der möglichen Zeit zum Editieren geschaltet und ist ein bisschen zurück gerudert. Was da vorher stand, hatte einen ganz anderen Ton. Und der lag sicher nicht an fehlenden Akzenten. ;)

  7. 07
    Philipp Jahner

    @Phil v. Sassen: Stimmt, wo das gerade überall so erfolgreich mit der Schleichwerbung läuft, haben wir auch mal ganz unauffällig was einfließen lassen. ;)

    Mh, ich fürchte langsam, dass das wohl doch ein bisschen zu insiderig daher kommt. Der Rest der Redaktion hatte beim Nachlesen dieser Konversation extrem viel Freude. Und dabei gibt es da echt keine versteckten Referenzen.

  8. 08
    Karo

    Man kann auch überall Verschwörungstheorien vermuten und/oder keinen Spaß an den kleinen bis mittleren Sinnlosigkeiten des Lebens haben. Ich hingegen hab breit gegrinst beim Lesen. [Genau das richtige Niveau zum Runterkommen nach acht Stunden Bibliothek, danke fürs Veröffentlichen.]

  9. 09
    sn

    Ich finde es auch lustig, aber ich bin ja auch gleich betrnuken!

  10. 10
  11. 11

    Sagt Bescheid beim nächsten Mal. Ich stifte Pastis! Und Eiswürfel.

  12. 12

    Besäufnis

    Übersetzungstipps:

    Tipp 1: Verwenden Sie die richtige Schreibweise, Grammatik und Punktsetzung um qualitativ hochwertige Übersetzungen zu erhalten.

    Tipp 2: Nachdem Sie Ihren Text übersetzt haben, klicken Sie auf den Button „Suchen Sie diesen Text im Web“, um Ergebnisse, aus dem Web, zu diesem Text zu finden.

    Tipp 3: Vergleichen Sie eine übersetzte Seite mit dem Original, indem Sie auf den Links „Zeige Seite in Originalsprache“ klicken

    Babelfish

Diesen Artikel kommentieren