19

Dads are the original Hipsters

Your dad didn’t give a fuck before you did. He smoked, drank, fucked, fought, and pissed into the wind of life. (…)

Jaha, Jason, Justin, Jessica & Jennifer, euer miserables Styling ist ebenso unoriginell wie eure unreflektierte Attitude!
Mehr hervorragende Beweisfotos findet ihr hier, Ergänzungen aus Papas Präfamilia-Album sind ausdrücklich erwünscht.
[via]

19 Kommentare

  1. 01

    Wieso nur Papis? Meine Mami war auch ziemlich cool. Kann ich aber fruehestens heute Abend beweisen, hoffe ich habe da noch Bilder von.

  2. 02

    Oh ja! Wenn ich meinen Vater höre, wie er in den 50er Jahren mit seiner Vespa-Gang zu Konzerten gefahren ist, dann war das Cool, wie wir heute zu sagen pflegen. Und das er in der Kieler Ostseehalle bei einem Konzert von Chuck Berry in den 50ern auch Stühle geschmissen hat, dass kann ich immer noch nicht ganz glauben. Ein Foto von ihm aus dieser Zeit habe ich nicht, aber hier eine Geschichte von einem gemeinsamen Chuck Berry Konzertbesuch 1980 (nichtkommerzieller Link) :

    http://goodnewstoday.de/gute_nachrichten/2010/09/04/mein-vater-und-chuck-berry/

  3. 03

    @Armin: Abso-fucking-lutely! Aber das Tumblr-Blog nennt sich eben ‚Dads are the original Hipsters‘.
    Coole Moms? Immer her damit!

  4. 04

    Oh man, das ist ja mal richtig gut !!!

    Danke
    ~me

  5. 05
    tom

    Spreeblick lamer als Spon, geht ja wohl gar nicht

  6. 06
    Peter H aus B

    Von meinem Vater gibt’s ein Bild zusammen mit Elvis Presley, aus der Zeit, als der „King“ in Deutschland seinen Militärdienst leistete.. cooler geht es nicht!

  7. 07

    @Tanja Haeusler und @Armin: Ich schlage da mal http://myparentswereawesome.tumblr.com/ vor. Und die Parität ist gewahrt!

  8. 08

    @Magnus:

    Prima, klappt ja. Ich bin von Earl (1/May) und von der namenlosen Frau vom 26/Apr ja schon mal beeindruckt.

  9. 09
    Jerry

    Die Attitüde find ich blödsinnig. Dad’s Dad u.s.w. war dann wohl der Supermegaoriginalhipster.

  10. 10
    Tim

    Die Mid-20er Hipster von heute haben unheimliches Glück, dass es früher keine Digicams gab und jeder Schritt mit Foto und Video dokumentiert wurde. Papa und Mama haben ihr cooles Leben damals einfach gelebt und nicht für die reale und virtuelle Öffentlichkeit inszeniert. Davon gibt es nur spärlich Fotos. Wenn es die Bilderflut von heute gäbe, würden viele Berliner Provinzflüchtlinge ziemlich alt aussehen.

  11. 11

    ihr wolltet beispiele. so eine coole sau wie mein erzeuger (r) and seine original hipster crew werd ich wohl nie werden: http://i.imgur.com/eTUUX.jpg

  12. 12
    johannes

    Mein Vater war ein hipper Gangleader bei der örtlichen Hitlerjugend. Bilder davon gibts leider nicht. Er fand, es war eine „tolle“ Zeit (damaliger Sprachgebrauch für „cool“) und lag mir dauernd in den Ohren, zumindest zur Jugendgruppe der Ortsfeuerwehr zu gehen, wg. Kameradschaft und so.

  13. 13
  14. 14
  15. 15

    @johannes:
    Am Freitag habe ich eine ältere Dame weggeschupst, die mir im Weg stand.
    (Würde ich niemals tun)

    Wie alt sollte man sein um zu behaupten…

    Alles Gute

  16. 16
    Jan(TM)

    Dads? Das sind eher die Großväter der Hipster von heute. So sah Dad wahrscheinlich aus: http://www.egotrends.de/sites/default/files/popper_12811829_S.jpg

  17. 17

    @Jan(TM):

    Wenn schon dann bitte wenigstens den guten Mann hier

  18. 18

Diesen Artikel kommentieren