12

Henry Rollins vs Iggy Pop

Henry Rollins erzählt äußerst anschaulich, warum selbst er Iggy Pop nicht übertreffen kann und bringt dabei außerdem noch eine perfekte Impersonation von Herrn Osterberg (und eine zumindest witzige von Robert Smith von The Cure).

Jeder Spoken-Word-Vortrag von Rollins ist sehr, sehr unterhaltsam, aber das hier ist einfach unglaublich. „The greatest story EVER told“, attestiert einer der YouTube-Kommentare und könnte recht haben.

[Dank an @dennyramone]

12 Kommentare

  1. 01

    „you never gonna beat the master…“

    köstlich. einfach köstlich.

  2. 02
    flubutjan

    Ich kannte mal einen Typen, der hatte eine nervtötend lange Beziehung mit einer auch von mir Verehrten, und jeder Versuch, to „top the big guy“, wäre vollkommen aussichtslos gewesen. Vielleicht bin ich da irgendwie hängengeblieben.

    Gerhard Polt vs. Adolf Hitler

    http://www.youtube.com/watch?v=E1vtWj3Javk

  3. 03
  4. 04

    PS: auch schön: die Henry Rollins Show mit Iggy Pop als Gast
    https://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=_w8vuwa9Zt8

  5. 05
    Florian

    vielen dank, sehr gut!

  6. 06
    Dominik

    Wie geil ist das denn? Hatte das Video erst letzte Woche entdeckt – Parallelität der Ereignisse – und mir den Arsch abgelacht! Wenn Henry (wwHRd?) das nicht schafft, probiere ich es gar nicht erst ;o)
    Habt Ihr die Docu auf arte zu Herrn Osterberg gesehen?
    „He´s a good Ypsilanti Michigan boy“ lol!!
    Stimmt, alle Performances sind super, aber die hier schlägt deutlich alle…

  7. 07
    pattex

    Das er überhaupt darüber nachdenkt sich eventuell mit Iggy vergleichen zu wollen, unterstreicht einmal mehr was für ein unglaublicher Kotzbrocken Rollins ist.

  8. 08

    At least the greatest 20min I’ve experienced for some days. :)

  9. 09

    Ich lache immer noch.

  10. 10

Diesen Artikel kommentieren