1

Wolfgang Herrndorf (1965 – 2013)

Wolfgang Herrndorf, der neben vielen weiteren Veröffentlichungen auch das wunderbare „Tschick“ geschrieben hat, ist tot.

Die mit dem Autor gut befreundete Kathrin Passig schrieb auf Twitter, dass Wolfgang Herrndorf nicht an den Folgen seines Hirntumors gestorben sei, sondern am Abend des 26.8.2013 den Freitod gewählt habe.

Unser Beileid geht an seine Familie, Freundinnen und Freunde.

1 Kommentar

  1. 01

    Habe mir Zeit gelassen zu Antworten.

    Ist es gewesen quälerei seiner selbst,
    der Angehörigen, oder wie bei Schlingensief die späte Erkenntnis.


    Jedenfalls haben diese Menschen eine Markierung hinterlassen,
    deren Spur nachzugehen sich lohnt.

    Bin traurig

Diesen Artikel kommentieren