3

Musiktipp: Hodja

hodja

Hodja: Ganz vorne weg ein Kerl aus New York namens Claudius Abesodo Gamiel Winston King Pratt (er hört aber auch auf „Gamiel“), dazu Boi Holm aka Tenboi Levinson und Matthias Arbo Klein aka Colonel Taz aka F.W.Smolls am Schlagzeug. Das Ganze gegründet im dänischen Hippiestaat Christiana. Noch Fragen?

Das Album „The Band“ kommt am 27. März 2015 raus und danach sind Hodja unterwegs in Deutschland, und glaubt man bisherigen Augen- und Ohrenzeugen, sollen Gigs der Band ein screaminjayhawkins’sches Erlebnis sein. Am 11. April 2015 wird in Berlin geschrien, bei der 20-Jahresfeier vom Berliner Label der Band: Noisolution. Ich geh‘ da hin. They put a spell on me.

3 Kommentare

  1. 01

    Das hört sich gut an, Johnny. Scheinst so langsam das Fieber abgeschüttelt zu haben. Keep it rokin‘ ;-)

  2. 02

    Fett. Grad Tix gekauft!

  3. 03

Diesen Artikel kommentieren