194

Und alle so: Yeaahh — Der Song [Updates]


Nunja, den Deutschen Liedermacherpreis werden wir damit nicht bekommen, denn es ist wohl eher eine Collage geworden, aber kann ich ahnen, dass ihr mich mit Yeaahhs überschüttet? Da kam gerade schon wieder eins! Mehr Infos weiter unten, erstmal das Ergebnis:

MP3, 3:41, 5,3 MB
(Gibt’s auch als AIF)

http://dotdean.posterous.com/und-alle-so-yeaahh-music-spreeblick-mirrordin”>Alternative Adresse, Dank an dotdean!

Einzelne Spuren (einfach aus dem Stück rauskopiert, also nicht über Leerstellen wundern):

yeaahh_merkel.mp3
yeaahh_yeaahhs01.mp3
yeaahh_yeaahhs02.mp3
yeaahh_yeaahhs03.mp3
yeaahh_yeaahhs04.mp3

Zu allererst: Danke, Danke, Danke für die grandiosen YEAAHHs! Es sind nicht alle eingebaut, denn der Kram hat mal wieder länger gedauert als geplant — sorry dafür. Ich reiche alle Namen, die ich sammeln kann, später in diesem Artikel nach, auch die einzelnen Spuren werde ich zum Remixen noch bereitstellen (ist erledigt, s.o.), denn ich bin sicher, das geht alles noch viel besser. Nehmt’s als erste Skizze. Und sowieso und immer großen Dank an Tanja, die sich gestern und heute durch unzählige Merkel-Reden gequält hat, um die passenden Zitate zu finden.

Das Ding steht natürlich unter Creative-Commons-machdamitwasduwillst-Lizenz, die kommerzielle Nutzung sowie die Nutzung durch Parteien oder den Parteien nahestehende Organisationen, PR-Agenturen etc. ist ausdrücklich untersagt. Das gilt ganz besonders für die Junge Union und andere Schlaumeier aus dem CDU-Umfeld.

Denn das CDU-Organisationsteam hat bereits von der Flashmob-Idee Wind bekommen, so langsam würde es mich nicht mehr überraschen, wenn die Kanzlerin heute Abend in Hamburg selbst Yeaahh rufen würde, wer weiß? Heutzutage kann man sich ja nicht einmal mehr auf seine politischen Gegner verlassen.

Zur Erinnerung: Es steht die Idee im Raum, zum heutigen Auftritt der Kanzlerin auf dem Hamburger Gänsemarkt viele Transparente und Plakate mit der Aufschrift “Yeaahh!” ins Sichtfeld der Kameras und Redner zu rücken und die Reden mit “begeisterten” Yeaahh-Rufen zu kommentieren.

Warum?

Weil’s lustig wäre. Don’t worry. We’re from the internets.

Michaela aka Frauenfuss hat sich bereits ausgemalt, wie das aussehen könnte:

Und brandnewwelt hat den Original-Schriftzug für alle bereitgestellt, die ihn auf ein Plakat kleben wollen: Hier klicken.

Und dann gibt es natürlich auch schon http://undalleso-yeaahh.de/, wo man das Original-Plakat remixen kann — habe gerade den Überblick verloren, woher das kam, trage ich dann auch nach. Genauso wie alle anderen neuen Infos.

Ich hatte gestern Nacht die Vision, dass der bisher offenbar immer noch unbekannte Urheber der Plakatverfeinerung heute Abend nichtsahnend, weil nicht so der Internet-Nutzer, am Gänsemarkt vorbeispaziert und haufenweise “Yeaahh!”-Plakate sieht. Was muss dann in dem vorgehen? Nicht, dass der sich dann Sorgen um seinen Zustand macht!

Update: Plastikstuhl plant einen Video-Live-Stream vom hoffentlich stattfindenden Flashmob.

Update 2: Erster Remix: Die Dub-/ Reggae-Version von TwitnRollRadio!

Update 3: Noch ein Bild-Generator und ein Song von form! Und ein Club-Mix von Fletcher.

Update 4: TOLLE Akustik-Gitarren-Schrabbel-Drum-Machine-Version bei xFuckerx, hätte ich beinahe verpasst.

Update 5: Weitere Versionen: Auf der MySpace-Seite von Borna und auf YouTube noch ein Live-Mix:

Weitere Versionen bitte in den Kommentaren verlinken, ich verpasse sicher einiges.

Update 6: Es hört nicht auf. Hier eine T-Shirt-Version von Shirtcity (jaja, irgendwie Werbung, aber trotzdem voll okay, finde ich):

Und Smudo so …

I live by the river!- Werbung in eigener Sache -
Es gibt das Spreeblick-eBook "I live by the river!" mit 15 Krachern der Unterhaltungsliteratur für lächerliche 99 Cent bei Amazon, Beam und als iBook in iTunes! Infos dazu gibt es auch hier.
- Ende der Werbung in eigener Sache -

194 Kommentare

  1. 01
  2. 02
    donk

    Ich bin dabei! Yeah!!!!

  3. 03

    Ich will auch ne Klingel, bei der dann jemand kommt und fragt ob ich eine Kopie brauche!! Was ist das bitte für eine fantastische Klingel?

    Song ist ein guter Anfang ;) – Und jetzt her mit den Spuren :P

  4. 04
  5. 05
  6. 06
    drdeng

    Ist da Tim Pritlove mit drin? :D zu hart für mich.

  7. 07
  8. 08

    und alle so: YEEAAHH!!

    Danke Johnny!

  9. 09
  10. 10
  11. 11

    Sehr cool. Jetzt muss ich die ganze Zeit an “Yeaahh” denken.
    Guter Zusammenschnitt.

  12. 12

    Die Anzeige an der Stelle ist auch nicht schlecht ;-)

  13. 13

    Da könnt man glatt Angie-Fan werden.

  14. 14
  15. 15

    lol! wie geil! “cotton eye yeah” :)

  16. 16

    Geile Aktion! :)

    Schliesse mich marcO an: “žDanke Johnny!”

    PS: Habe die Dateien gemirrored auf Dropbox: http://dl.getdropbox.com/u/135660/Yeaahh/yeaahh.mp3 & http://dl.getdropbox.com/u/135660/Yeaahh/yeaahh.aif

  17. 17
    Name muss sein

    @Daniel über sowas macht man keine spässe

    @all schön konservativ angezogen hingehen, sonst kommt ihr eventuell nicht rein

  18. 18

    Also erstmal Johnny, das Foto von dir ist ganz großes Kino. Für mich repräsentiert es den Spruch perfekt.

    Desweiteren denke, dass der Flashmob wohl von niemandem verstanden wird und alle denken: “Wow, die hat aber viele Fans…”. Egal es geht ja um den Spaß.

  19. 19

    Johnny,
    you made my Nachmittag – Danke! Allen Flashmobblern heute Abend viel Erfolg, Spaß und vor allem viele “Yeaahh’s” in Hamburg.

  20. 20
    Torsti

    ok, der Witz is raus. Bitte nicht weiter breit treten, ist eh schon zu viel.

  21. 21

    Deine Vision vom nichtsahnenden Urheber wird leider nichts – so wie es scheint hat er sich bei Nerdcore schon bekannt.

    http://www.nerdcore.de/wp/2009/09/14/%e2%80%a6und-alle-so-%e2%80%9eyeaahh%e2%80%9c/#comment-890058

    Ob authentisch oder nicht wage ich nicht zu beurteilen.

  22. 22
    Jeffrey -- New York

    “Johnny,” not bad. But I’d say only about 10% of the “Yeahs” were pronounced correctly. The rest were either unintentionally funny or simply embarrassing. That particular vowel sound in “Yeah” is hard for Germans to pronounce. It would have been better to use “Yay.” That vowel sound German has. But, my God, Germans must have a lot of extra time on their hands to spend a couple days on this. I’d be interested to find out what percentage of your readers are Hartz IV layabouts.

  23. 23
    Hannes

    Hätte mir ja als Schlussakkord so alle “yeaahhs” auf einmal übereinander gewünscht. So “Und alle so:” eben…. :) Aber auch so sehr gelungen!

  24. 24

    bin ich eine partei oder darf ich das nutzen? :)

  25. 25

    @Hannes: Alle zusammen habe ich ausprobiert, klappte nicht. Zu unterschiedliche Sounds. Aber ich pack gleich die Takes online zum Remixen.

  26. 26
    Brillenfux

    Holy Fucking Christ!1!!
    Wie hart muss das gewesen sein, sich durch die Merkel-Zitate zu graben!
    Bei dem Zitat mit der Klingel musste ich dann am Ende doch noch künstlich beatmet werden.
    WIE GEIL!!! (bitte wie Cartman aussprechen!)

  27. 27
    Eva

    Geil geworden der Song, auch das Bild oben sehr passend.
    Das sag ich ma “Yeaahh”

  28. 28
    Jeffrey -- New York

    I have the lied again gelistened to und I find it, so peinlich is.

    Heh.

  29. 29

    Yeaaahhhh, geil der Song !!

  30. 30
    r1n

    @Jeffrey -- New York: Och, du hast es auch nicht ganz verstanden.

    (auch aus dem New Yorker IP Bereich hier :P)

  31. 31

    Bei der Macht von Greyskull! *lol*

  32. 32
    Jeffrey -- New York

    “Johnny,” if you’re smart, you will NEVER play this to a native-English speaker. Listen, imagine a song filled with Americans or Brits trying to pronounce the umlauted “u” in German. See? Like fingernails on a chalkboard, right? Okay, just my friendly advice. A native-English speaker will listen to your lied and say, “What the fuck? No one can even say ‘yeah’ the right way? It’s like Monty Python’s Institute of Funny Walks, where no one can walk normally.”

  33. 33
    Patrick

    Herrlich! Made my day!

    Yeah….

  34. 34

    Yeah, oh Jonny you got it, funny, made a lot of thinking…..but anyway, stay the way, but funny, honey. http://www.newyorkbigevent.com, yes man ! :)

  35. 35
    Hannes

    @Jeffrey -- New York: there is no right way of saying ‘yeah’.

    (maybe there’s ways which somebody else finds funny, weird, uncommon or unintelligible, but there certainly is no definitive ‘right’ or ‘wrong’. who would judge? americans? brits? australians? everyone from there, or just teachers and philologists? actually, if there’s one word on earth which everybody should pronounce however the heck he wants, then I guess it’s: “yeah!”. rock’n’roll, man)

  36. 36
    WolfRevo

    Yeah Hannes ;) u’r right!

  37. 37

    Sehr geil. ;)

    Hier der DUB “Remix”:

    http://www.twitnrollradio.de/?p=215

  38. 38
    Jeffrey -- New York

    Hanney,

    You’re wrong. Germans can try to say “yeah,” but it’s an English word and there is one way to say it. It uses a vowel that isn’t in German phonology, which is why it is so funny to listen to Johnny’s Lied and all the Krauts trying to say “Yeah.” Hey, it made my day, too, but for different reasons.

  39. 39

    @Böhler: Jah, Man! ;) Pack ich gleich oben dazu!

  40. 40
  41. 41
    Ben

    Ein paar Yeaahhs sind da eindeutig zu ambitioniert”¦ das Bild trifft es irgendwie besser als der Song.

  42. 42

    @Jeffrey -- New York: In this context, it´s obviously a german word. Many German people say “Yeah” everyday, and it always sounds just like you heard it in the song. It´s the same way as you pronounce for example “entrepreneur”, a word that is french originally.

  43. 43
    jeffreymyass

    Oi Jeff!
    Eat zis!
    < °)))o><

  44. 44

    Dieser angekettete Plastikstuhl auf dem Foto, der ist echt der Hammer :)

  45. 45
  46. 46

    Hab auch ne kleine Akkustik-Rumklimmper-Version (sehr Low-Budget) gemacht:

    http://xfuckerx.de/undalleso/hotzen_undallesoyeaahh.mp3

  47. 47
  48. 48

    Angela Merkel @ Samstag, 26. September, 12:00 Uhr, Arena Treptow, Berlin … und alle so: “Yeaahh!” #flashmob

  49. 49

    Man, ihr seid ja großartig.

    Sehe gerade aus London den Flashmob-Livestream (http://qik.com/plastikstuhl):

    “…als ob die CDU in den letzten Jahren keine Fehler gemacht hätte” – YEAAHH
    “… ich nach Amerika fahren werde” – YEAAHH

  50. 50
    Martin

    Ich schau mir gerade den qik-stream an. Das ist wirklich brilliant. Wirklich brilliant.

  51. 51
    Simon

    @Martin: Ja, ich lach ich auch grade NUR den Arsch ab :D

  52. 52
    Mwaahahahahaha

    Ich schmeiss mich weg! Das ist der Oberhammer. Schaue mir gerade den Live-Stream.

    G-E-N-I-A-L!!!!

  53. 53

    Ganz großes Kino!!!

  54. 54
    Lacher

    Merkel: “… auch wieder nach Amerika fahren.”

    Menge: “Yeaahh!”

  55. 55

    Wer hat Lust auf einen “Yeaahh!”-Flashmob mit der Kanzlerin morgen schon (Samstag) in Finsterwalde in Brandenburg. 13.30 Uhr auf dem Markt. Merkel dürfte sich freuen… :-) – Yeaahh!!!!

  56. 56
    karmacoma

    Ganz großes Kino, ich habe Tränen in den Augen.

    Habe gerade den Live-Stream entdeckt: Das ist ja noch grandioser als ich es mir vorgestellt habe.

  57. 57
    Martin

    Ok, nachdem Hamburg nun vorbildlich eine Yeaahh-Stadt geworden ist, müssen die anderen nachziehen. Ich freu mich schon auf die Kanzlerin in Berlin.

  58. 58
    Ben

    So, jetzt fehlt eigentlich nur noch eine Twitter – Und alle so: Yeaahh! – Edition, die an jeden Tweet automatisch ein “Und alle so: Yeaahh!” anklebt.

  59. 59
    Die Japaner

    YEAAAAAH!!! Es hat geklappt!))))
    http://www.youtube.com/watch?v=J_DRAIGbvUw

  60. 60
    toni cottura

    Yeaah!
    komm grad vom gänsemarkt. aber euer timing war scheisse!

  61. 61
    Alexander

    Ein Fest der Verwirrung, sehr schön. Es gab die eindeutigen Befürworter (“Genau!”), die eindeutigen Kritiker (“Buh! Anti-Atom! Anti-Atom!”), die vermeintlichen Befürworter (“Yeaahh!”), die hin- und hergerissenen Kritiker (“Yeaahh! Anti-Atom!”), die vermeintlichen Kritiker der eindeutigen Kritiker (“Nuklearer Erstschlag! Atomkrieg jetzt!”) und die Kritiker aus anderen Gründen (“Franz Josef Strauß!”). Insbesondere die beiden letztgenannten Gruppen waren erst ganz am Ende sicher unterscheidbar (Nationalhymne mit Hand auf dem Herzen mitsingen oder nicht).

  62. 62
    icke

    yeaaaaah!!! lol, wie geil, pippi in den augen und magenschmerzen vor lachen.

  63. 63

    War eigtl. Presse bzw. TV bei der “und alle so: “Yeaahh”” Veranstaltung? Oder wird auch dies wieder von den alteingesessenen Medien totgeschwiegen?

  64. 64

    Hahaha, grandios… ein Yeah-Meme !!!

    Der Live-Stream vom @plastikstuhl ist super: http://qik.com/video/2930975 … und alle so “Yeaahh”

  65. 65

    Presse war da, RTL/VOX/N[TV|24] haben mit einem Piraten ein langes Interview gemacht.

  66. 66
    Monica

    YEAAHH!!!!
    Coole Aktion, cooles Lied!

  67. 67

    So ne coole Aktion – danke! An alle, die mitgemacht haben! Lange nicht mehr so was Witziges gesehen wie den Live-Stream vorhin…

    Irgendwie befreiendes Gefühl…. man kann nichts gegen sie ausrichten, ohne kriminell zu werden, aber man kann sie lächerlich machen. Immerhin.

  68. 68

    Ich quatsche das jetzt ständig vor mir her, den ganzen Tag.
    Und wer ist Schuld an dem Ohrwurm? WEEER ist daran Schuld?? ;-)

    (und alle so: …)

  69. 69
    aint misbehavin

    Ist das eigentlich Kuttners Stimme am Anfang und am Schluß?

  70. 70
    Olli

    Was dem Typen der das auf das Plakat getaggt hat nun wohl durch den Kopf geht, was so ein Edding manchmal auslöst. Aber der Song ist auch geil

  71. 71

    Und ich so: Yeaahh!
    Hat doch super geklappt! Was für eine geile Aktion! Wo spricht Angela denn als nächstes?

  72. 72
    Martin

    Hey Johnny, cooler Song. In meinem Kopf schwirrt ja auch eher das begeisterte Yeaahh rum, wie jetzt auf dem Hamburger Gänsemarkt. Würde evtl. besser passen, weil es m.E. die Merkel richtig konterkariert.

  73. 73
    Andreas

    Sehr cool! Hat jemand aufgenommen, wie die Reaktionen auf und vor der Bühne waren?

  74. 74

    Und ich so: Yeaah!

    Besonders gut die Kunstpause beim “deutschen Handwerkstag”….

    Konrad Adenauer…. yeah!

  75. 75
    Jeffrey -- New York

    Jesus Christ. I just watched a couple videos from Hamburg and you just have to shake your head. Leave it to FUCKING GERMANS to take something funny and light and originally ironic and make it heavy and tedious. Aw fuck. And on top of that, you get to hear hundreds of Germans incapable of pronouncing a very basic and simple word in English, “yeah.” Lord, please help the Germans. They always fuck up.

    And then here we get to read about “Johnny’s cooler Song.” What the fuck? Do you guys want to speak German or English? Listen, I don’t blame you for not wanting to speak German. Like has been said before, German is good for talking to horses and dogs, but if you want to speak with people, English is of course the language of choice.

  76. 76

    Ich hab mal eine etwas textlastigere Variante zusammengestoppelt. Wäre klasse, wenn das einer auf ‘ner akkustischen Gitarre vertonen kann.

    http://nerdling.blog.de/2009/09/18/pfarrers-toechterlein-6993065/

    Sonst drohe ich eine Version mit Nasenflöte an.

  77. 77
    cmdSAU

    Die Kanzlerin kommt ganz schön oft

    Samstag, 19. September 2009 – 11:00, Braunschweig, Burgplatz
    Samstag, 19. September 2009 – 13:30, Finsterwalde, Markt
    Sonntag, 20. September 2009 – 13:00, Lindau, Seepromenade
    Sonntag, 20. September 2009 – 15:30, Waging am See, Am See 1
    Montag, 21. September 2009 – 17:00, Kassel, Königsplatz
    Montag, 21. September 2009 – 19:30, Mainz, Markt
    Samstag, 26. September 2009 – 12:00, Berlin, Arena Treptow

  78. 78

    Hab mir auch mal einen Remix gemacht. Basiert auf diesem Ding: http://ccmixter.org/files/Zig_Serenata/21315

    Spreeblick – Yeaahh! (RavoxX Electro Remix) Download

    Lizenz: Creative Commons, No Commercial (by-nc)

  79. 79
    Mittendraußen

    @pielepogge: Hahaha, genial. Ich setz mich morgen dran, versprochen ;D

  80. 80
    Yeaahh

    Fotos aus Hamburg: http://bit.ly/3aihr3

  81. 81
  82. 82
  83. 83

    “Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des yeah yeah yeah und wie das alles heißt sollte man doch Schluss machen.”

    http://www.mdr.de/damals/6428125.html

    Yeah!

  84. 84

    DUB Version überarbeitet. ;)

    “TwitnRoll Radio feat Johnny Haeusler & Volfoniq & Da Internet Friends – Und Alle So Yeaahh [CDUb Version]”

    http://www.twitnrollradio.de/?p=215

  85. 85
    order_by_rand

    Wusst ich doch, dass mich das an etwas erinnert:

    Yello – oh yeah
    http://www.youtube.com/watch?v=IcMHAM0cUbY

  86. 86
    In5anity

    Bewegte Bilder vom Hamburger Flashmob: http://www.youtube.com/watch?v=J_DRAIGbvUw&amp;

  87. 87
    hunnsen

    :D das war so fett

  88. 88

    Es war geil, danke an alle die dabei waren!
    Spread the word!
    ANgie kommt auch in andere Städte!
    Und alle so: “Yeaahh”

  89. 89

    @Ecki: Großartig! :-)

  90. 90

    Alleine das Foto! Also, weiß gar nicht, was Ihr habt: Tempelhof bekommt Eurer Kreativität doch super!

  91. 91

    Geiler Song!
    Ich sach mal so: Yeeeeah!…

  92. 92

    @Mittendraußen: Mittendraußen, ja, das wäre suuper. damit könnte ich meiner Frau vielleicht wirklich mal erklären, warum das lustig ist.

  93. 93

    Adoleszent, irgendwie.

  94. 94

    Ein Remix mit Goa Goa MPU, ja!? würde mir gefallen:

    http://www.youtube.com/watch?v=yeaTAWVcKFc

    Trash-Widerstand vom Feinsten. Heute Abend lasse ich Yeaahh auf einer Party laufen… macht echt gute Laune!

  95. 95
    Anne

    Herrlich! Super Idee… wäre gern dabei gewesen…. Und witziger Song! Ich fände ein vereinigtes kraftvolles Flashmob-Yeah allerdings passender. Würde Angelas lahme Stimme so richtig schön rausarbeiten :D

  96. 96
  97. 97
    xtraa

    Ach scheißdrauf, hier mit video.

    http://www.youtube.com/watch?v=9a2tWblfFi8

    n8 :)

  98. 98
    john

    naja, das mit dem song üben wir noch mal…

  99. 99
    xtraa

    @john: lol, zicke xD Ich find die alle gar nicht so scheiße. Ist doch alles späß.

  100. 100

    Yeah – auch ne art von politischer interaktion ;-)

  101. 101

    Also, ich hab mich auch mal dran versucht. Den Song könnt ihr direkt auf

    …und Alle so: “Yeaahh!” auf myspace © Borna Cesljarevic 2009

    oder per Link auf meinem billig-Account bei WordPress hören, mein Name = Link.

    Kommentare erwünscht!

    Viele Grüße

  102. 102
  103. 103
    drexen

    geile aktion! yeahhh! :)
    ich hoffe die ironie der sache ist auch allen verständlich *g*

  104. 104
    Reiner Bachmeier

    …und nicht vergessen:
    Herr Steinmeier kommt am Mittwoch, 23.09.2009 in die Hamburger HafenCity bei den Magellan-Terrassen. Einlass: 16.30 Uhr.
    Beginn: 17.00 Uhr
    Wer hat uns verraten?
    Das sollte unvergessen bleiben
    http://www.youtube.com/watch?v=8vFL0QWxugI

    vielleicht ein kleines “Yeaahh”!?

  105. 105
    Lisa

    Ouman, so kann man auch alles wirklich Lustige kaputtmachen…

  106. 106
    Reiner Bachmeier

    @Lisa:
    dann trift es also doch zu?:
    …Das pubertäre Stören ihrer Politikveranstaltung muss auch Angela Merkel wahrnehmen…
    …Angela Merkel wird lustvoll zugejubelt, das ist an Harmlosigkeit nicht zu überbieten…
    …Doch während die einen sich als Anhänger der Piratenpartei zu erkennen geben und ihre orangefarbenen Flaggen in das Meer der orangefarbenen Merkel-Fahnen einreihen, steht vor allem eins im Vordergrund: “Es geht mehr um Spaß”, erklärt ein Mädchen ihrer Freundin den Flashmob…
    Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,650004,00.html

  107. 107
    Markis

    Finde den Song jetzt nicht so toll. Ganz deutlich kommt die Ironie des Yeahh nicht rüber.

  108. 108
  109. 109
    andre

    erinnert mich an “hol mir mal ne Flasche Bier” … sorry, aber so geil die Aktion auch gewesen ist, der Song zieht nicht, tut doch auch gar nicht Not!

    Bitte nicht in die Maschendrahtzaun-Falle treten ….!

  110. 110

    Steht das Led unter Creative Commons?

  111. 111
    oNNy

    auf spreeblick
    “alle so: yeaahh!”

  112. 112
    Max

    Erstaunlich, wie man eine coole Aktion dermaßen uncool verwursteln kann. Mal abgesehen von der peinlichen Kleiner-Junge-Stimme – die Merkel-Zitate müssten schon von besagter Rede in Hamburg sein. o.O

  113. 113

    Das Bild von Frauenfuss ist toll! Na und eure ganze Aktion inklusive Song sowieso. Krass finde ich auch die Ebay-Auktion des Platkates.. (Link in meinem Blog)

  114. 114
    daniel welzien

    26. September

    — CDU-Abschlusskundgebung zur Bundestagswahl mit Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin.

    und alle so “yeaahh” ???

    BITTE BITTE weiterverteilen :-D

  115. 115

    “die kommerzielle Nutzung sowie die Nutzung durch Parteien oder den Parteien” -> http://www.team2009.de/team-blog/archives/4425.html

    Denen ist echt alles scheißegal, wa?

    Dolles WE schon mal.

  116. 116

    habe auch mal noch ein Lied gebastelt (@Johnny hatte es auch getwittert):
    http://twitter.com/herr_monk/status/4479189247

  117. 117

    geiler Song – Wow!

Diesen Artikel kommentieren