8

Your CCTV talks: Obey now and give R.E.S.P.E.C.T!

Kann man Respekt – „žespecially [from] the youth“ – mit sprechenden Überwachungskameras einkaufen? Wo kämen wir denn da hin, wenn jeder auf der Straße tun und lassen würde, was er will? Mir fällt zu diesem Video mit sprechenden Kameras nur der Titel eines indizierten Films ein, den ich dem Thema entsprechend ein wenig umformuliere: I spit on your CCTV. Apropos Respekt:


Direkt

[via, via]

8 Kommentare

  1. 01

    Hoffe mal der Mr. Dude-Hey-Man-Officer hat keine Kinder. Bei unrechtmässigem Sandburgbauen im Gartenbeet könnte das zu mehr als einem hitzigen: „You disrespect my department, the United States of America??“ führen.

  2. 02

    harr. gut, dass er suspendiert worden ist. – aber großartig, wie er ganz am ende des films sagt: „have you got that camera on? if i find myself on …“

  3. 03

    Das ist kein neues Konzept, aber der Effekt einer Stimme aus dem Off ist gewaltig. Als Kind bin ich mal ganz gerne an einsamen U-Bahn-Stationen im Ruhrgebiet auf den Rolltreppen herumgeturnt. Eines Tages erfüllte eine mächtig laute und mächtig böse Stimme die Station: „Bisse bald ma vonne Rolltreppe runna, Junge!“ – das hat Eindruck gemacht. Keine Frage. Das ist jetzt, sagen wir mal, 20 Jahre her.

  4. 04

    Bei solchen Klamotten und so einer Golfkarre würde ich mir als Polizist auch verarscht vorkommen.

    „Yo no soy „Dude“, yo no soy „man“, soy officer beeee, ay ay ay“

  5. 05
    Matthias (the one with respect)

    Der ist wohl vom Schlag Mensch, der sonst immer duckmäusert, aber zum sadistischen Ar***lo** mutiert, wenn er seine Macht ausspielen kann.

    Davon gibts leider mehr als genug auf der Welt (z.B. Schaffner und Taxifahrer :).

  6. 06
    PiPi

    Mir würde soviel an Antworten einfallen,
    wenn nur der Officer nicht soo schreien würde.

    (Back into the Eierschale)

  7. 07

    Den Polizisten nach seinem Namen / seiner Dienstnummer fragen. Führt üblicherweise zur schnellen Besinnung auf rechtsstaatliche Grundsätze, gelegentlich auch zum ungeordneten Rückzug. 8-)

Diesen Artikel kommentieren