8

Stairway To Heaven von einer iPhone-Flöten-Band

Mit der iPhone-App Ocarina kann man Flöte spielen (tatsächlich, mit pusten und so) und sogar Led Zeppelin covern. Der Flötenschlumpf nach dem Klick. (iTunes-Partnerlink: Ocarina)


(Youtube Direktflöte, via Technabob mit einem weiteren Video)

8 Kommentare

  1. 01

    Bald kann man mit dem Ding auch Kaffee warm halten, indem das Touchdisplay erwärmt wird… ;-)

  2. 02
    David

    gosh… jetzt stellt euch doch mal vor, dass genau DIESES video die jahrtausende überlebt und ausserirdischen besuchern lange nach unser aller ableben und dem verschwinden der menschheit generell in die hände fällt…wie würden die reagieren?

  3. 03
    Gee

    Ha! Ich finds witzig. Wobei die iPhones der Sache irgendwie die Coolness nehmen. Schöner wärs auf Blockflöten gewesen – so isses ziemlich geeky.

  4. 04

    Ja, oder wenn sie mit Blockflöten telefoniert hätten.

    Mich stört ein wenig die Titelauswahl in diesem Video. StH gibt es wahrscheinlich in 85 Versionen auf singender Säge, 108 mal grashalmgeblasen und 798 mal gegurgelt.

    Heinz Struncks Flötenspiel zu Scooters „žHow much is the fish“ hat mich da schon mehr begeistert :-)

  5. 05

    @David: hmmh… eigenartige Vorstellung! Aber es gäbe noch Schlimmeres.

  6. 06
  7. 07
    cofee

    kaffe kochen kannste hiermit http://www.pomegranatephone.com/

Diesen Artikel kommentieren