3

Vreitagsvers, der neunte

die würde des köhlers ist unantastbar

luther, elser und ossietzky
hatten ihre überzeugung
keine lust auf koks und jetski
rückgrat ohne jede beugung

diesen werten freiheitskämpfern
fühlt sich hotte stark verbunden
schluss mit hohn, kritik und dämpfern
seht nur seine seelenwunden

seines amtes joch und bürde
kann kein menschenkind ertragen
hotte nimmt die letzte hürde
frei nach koch: mehr rücktritt wagen

Zuhause, auf Zwölf Zeilen zur Zeit, zockt Ingo Neumayer tagtäglich so lange mit der deutschen Sprache, bis sie ihm einen sinnigen Reim spendiert.
Vreitags gibt er auf Spreeblick einen aus!

3 Kommentare

  1. 01

    Koch mit Köhler zu vergleichen, welch frevel.

  2. 02

    Kritisiert zu werden ist echt ein hartes Los. Wenn der gute Soldat eine Kugel abbekommt, dann geht er ins Paradies ein. Wenn aber Horst Köhler Kritik bekommt, dann besteht ja die Gefahr, dass er zum Therapeuten muss.

  3. 03

    Ein Vers von ungebrochener Aktualität, wie ich finde. Offenbar fällt es so manchem aber schwer, dem Vorbild von Koch und Köhler zu folgen; selbst dann, wenn es überaus angezeigt wäre…

Diesen Artikel kommentieren