44

Update: Plan B (Berlin)

UPDATE Jetzt mit Tourtrailer!


Wir können auch Ramones!

Nach einem Jahr Arbeit, einigem juristischen Hin und Her; nach den ersten erfolgreichen Gigs in Hamburg, Berlin, Bochum, Attendorn und wieder Hamburg; nach ausführlichen Proben und noch ausführlicheren Planungen geht es nun mit der Revitalisierung meiner, unserer Band Plan B in die Vollen:

Die erste Tour seit anderthalb Jahrzehnten steht an.
Wir haben die Rechte an unseren alten Aufnahmen.
Wir haben ein eigenes Label gegründet.
Wir veröffentlichen die drei Major-Alben in neuer Qualität.
Wir starten eine gemeinsame Aktion mit Hornbach.

Der Terminplan ist voll, und los geht es diese Woche mit der Hornbach-Aktion. Der Baumarkt-Riese hat uns ordentlich und mit viel Begeisterung beim Aufbau unseres eigenen Probe-Studios unterstützt, dafür haben wir den kompletten Raum-in-Raum-Ausbau eines Kellers in diesem Sommer filmisch dokumentiert und daraus das “Projekt Studiobau” gemacht. Gefilmt und geschnitten hat das Ganze Stephanie von Beauvais, die auch schon das “Grab it!”-Video gemacht hat, und zu sehen sind die – hoffentlich sowohl unterhaltsamen als auch hilfreichen – Videos sehr bald auf YouTube und in den diversen Hornbach- und Plan B-Kanälen, also auch auf den Facebook-Pages von Plan B und Hornbach.

UPDATE Facebook-Nutzer können die Videos hier sehen.

Und dann geht es auch schon auf die Straße, denn ab dem 14.11.2012 kann man Plan B live erleben, alle Tourdaten finden sich weiter unten in diesem Artikel und natürlich auch auf der Homepage der Band unter dancingpropaganda.de. Und überhaupt: Dancing Propaganda.

So heißt nicht nur ein früher Song von Plan B, sondern nun auch unser eigenes Label. Auf diesem erscheinen die drei Alben “Greenhouse Effect”, “Intensified!” und “Cyber Chords & Sushi Stories” erstmalig auf allen Download-Plattformen (Termin: 2.11.2012) und erneut auch als CDs (Termin: 16.11.2012). Vinyl und die Streaming-Plattformen folgen 2013. Alle Songs wurden für diese Re-Releases neu von Michael Schwabe/ Monoposto gemastert und klingen daher frischer denn je!

Die Rechte an diesen Aufnahmen zu bekommen, war dabei der reinste Horror. Denn die Bänder lagen zwar rund 15 Jahren ohne Nutzen und Auswertung im Keller von SONY (welche die Nachfolge unseres damaligen Labels BMG angetreten hatten), das bedeutet aber keineswegs, dass sich der Konzern sang- und klanglos darauf einlassen wollte, dass WIR den Kram wieder auf den Markt bringen. Wer mich irgendwann mal angetrunken trifft und genügend Interesse zeigt, der erfährt vielleicht die ganze Geschichte, die Kurzversion ist: Wir konnten uns nach etwa einem Jahr einigen und nun wiederveröffentlichen wir die drei Alben in neuem Sound selbst. Vertrieben werden die Alben im Online-Bereich von Finetunes und als CDs von Cargo, die Songs sollten also ab November überall erhältlich sein.

Ein Haufen Arbeit war und ist das, und wir bedanken uns bei allen Beteiligten und bei denen, welche die Band bei diesem Neustart unterstützen! Nachdem wir streckenweise mehr mit dem Management als mit dem Musizieren beschäftigt waren, ist es nun bald Zeit, Krach zu machen und zu feiern – und wir freuen uns auf alle, die dabei sein werden!

14.11. München, 59:1
15.11. Lindau, Club Vaudeville
16.11. Stuttgart, Universum
17.11. Saarbrücken, Garage
19.11. Frankfurt, Gibson
20.11. Köln, Luxor
21.11. Krefeld, KuFa
22.11. Osnabrück, Kleine Freiheit
23.11. Magdeburg, Moritzhof
24.11. Rostock, Alte Zuckerfabrik
29.11. Berlin, Postbahnhof
30.11. Hamburg, Uebel & Gefährlich
01.12. Heggen, Schützenhalle

Tickets gibt es im Shop unserer Booking-Agentur Grand Hotel van Cleef!

44 Kommentare

  1. 01
    Peter Müller

    Wurde eigentlich Hornbach schon ausreichend erwähnt?

  2. 02
    Peter Müller

    Schade, hier werden Kommentare gelöscht die darauf abzielen, dass ein Baumarkt evtl. ein wenig zu penetrant genannt wird.

  3. 03
    Horny Hornbach

    HORNBACH!!!! HORNBACH!!! HORNBACH!!! Keiner spürt es so wie du!!!

  4. 04

    @Peter Müller: Wahrscheinlich eine Verschwörung!

    (Außer deinen beiden Kommentaren ist hier nix im System. Die zu löschen ist aber eine absolut brauchbare Option, danke für den Tipp.)

  5. 05
    Martin

    @Peter
    Werbung für doofe Milchprodukte ist auch nicht besser…

    @Johnny
    Wo ist in der Tourliste Hannover??

  6. 06

    @Martin: Hannover wollte uns nicht, glaube ich … so eine Tour zu buchen ist nur teilweise ein Wunschkonzert, leider. Es gab wohl eine Möglichkeit in Hannover, aber das hat dann doch nicht geklappt.

  7. 07
    Martin

    Schadeschade. Hannover ist manchmal eine Musikbanausenstadt. Probleme beim Tour zusammenstellen kenne ich allerdings auch, eine gute Bandmutti ist da Gold wert!
    Viel Spass auf der Tour und im Nightliner!

  8. 08

    @Martin: Danke dir! Eine gute Bandmutti haben wir in GHvC – aber zaubern können die auch nicht. Dafür, dass wir quasi wieder von vorne anfangen, haben sie eine prima Tour hingehauen und wir sind sehr gespannt!

  9. 09

    Johnny, wenn ich dich irgendwo mal in Ruhe zu fassen bekomme, dann gebe ich dir genug Bier aus, damit du mit die Story mit den Tapes erzählst :-)

  10. 10
  11. 11
    thomas

    Nürnberg wäre super gewesen!
    59:1 und Vaudeville, Ihr rechnet wohl nicht gerade mit großem Ansturm? ;)

  12. 12
    Lukas

    Vielleicht schafft ihr es ja auch mal nach Graz, dann werde ich mich auch mit genügend Bier erkenntlich zeigen und die Sony Story aus euch rausquetschen. :D

  13. 13

    @thomas: Ganz ehrlich: Nee, tun wir nicht. In Berlin waren im Lido rund 500 Leute, das bedeutet für andere Städte, dass wir mit 200-300 Leuten sehr glücklich sind. Auch wenn wir mal 1000er Hallen und größere gespielt haben: Das ist eine Weile her. Und wir haben zwar ein gesundes Selbstbewusstsein, neigen aber eher seltener zu Größenwahn und Selbstüberschätzung. :)

  14. 14
  15. 15

    Ich merke schon, das dies hier kein Plan B Service post, sondern mehr ein “fishing for Freibier” post geworden. :)

  16. 16
    Ulrich Conrad

    Muss jetzt Tanja den ganzen Haushalt alleine bewältigen?
    OT:
    Und wer bringt den Kindern den jetzt das Internet bei?
    Schiebt Ihr eurem Nachwuchs einfach das Buch rüber?
    Fragen über Fragen

    Viel Erfolg

  17. 17

    Was ist mit den Rechten am 1994er Album, das nie als physischer Tonträger veröffentlicht wurde? Alleine für “Let’s Live Forever” würde ich gerne Geld latzen, nur um das auf einer gepressten CD zu haben!

  18. 18

    ick habe schon einige bands kommen und gehen sehen, und so ein neuanfang ist bestimmt nicht leicht ( bei eurer geschichte ) und das gilt für euch alle 4 …und den rest ;)ick wünsch euch viel kraft und seit kreativ , ick hoffe wenigstens 3 dates der tour zu sehen . bis gleich ;)

  19. 19

    Hamburg, Bier, Story ;-)

  20. 20
    Sabine

    “Wer mich irgendwann mal angetrunken trifft und genügend Interesse zeigt, der erfährt vielleicht die ganze Geschichte”
    Wer muss dafür angetrunken sein: Du oder ich? Nur, damit ich mich vorbereiten kann….

  21. 21
    diskostu

    München, woohoo! Bin dabei ;)

  22. 22

    Na Johnny, jetzt wird aber durchgestartet. Die Ramones Nummer geht ja schon mal gut los. Vielleicht ergibt sich ja mal die Gelegenheit für ein kurzes “Hello, Goodbye” im Uebel. Ansonsten keep it Rockin’

  23. 23

    @Logopaede: Aber klar gehe ich davon aus, dass die Biere für mich kostenfrei sind!

    @Ulrich Conrad: Alles halb so wild. Soooo lange geht die Tour nicht. ;)

    @Kunar: Auch diese Rechte haben wir. Da solche Releases ja aber nicht ganz ohne höhere Kosten passieren, gehen wir eher daran, ein oder drei Songs dieses Albums neu zu machen und die alten Versionen so zu lassen, wie sie jetzt sind (aber nicht auf CD zu veröffentlichen). “Let’s live forever” ist auch einer meiner Favoriten, freut mich sehr, dass du das magst! Ich habe nur bald genug von “früher” und will so schnell es geht neues Zeug machen …

    @rehbi: Bis gleich! :)

    @Sebastian: Deal!

    @Sabine: Am besten beide. Ich, damit ich erzähle, du, damit du’s erträgst und am nächsten Tag vergessen hast. ;)

    @diskostu: Ich auch!

    @ÄNDY: Sag auf alle Fälle Hallo, wenn du da bist!

  24. 24

    Eine richtig schöne Aktion, das mit Hornbach finde ich. War sicherlich nicht einfach das einzutüten, aber sieht nach win-win-win aus ;-)

  25. 25
    Sabine

    Dann also demnächst wieder bei Mister Hu! ;-)

  26. 26
    Mario Kähne

    Eure “lovely” Geigerin ist echt der HINGUCKER!
    Am Gleisdreieck wart ihr optisch verschwunden ;P

  27. 27
    Ingo

    @ Johnny: Coming back for more, Lido, Ramones Museum, Rockaway Beach, The Clash 1984, die Zeit in New York – jetzt fehlt eigentlich nur noch als Vorgeschmack auf die Tour ein verspäteter Tourberricht der Brain Drain Tour 1989 ?!?
    Viele Grüße Ingo

  28. 28

    @Ingo: Ehrlich gesagt gibt es da nicht viel zu erzählen. Mit den Ramones hatten wir bis auf ein paar Mal Hände schütteln nicht viel zu tun, die sind auch immer sofort ins Hotel zurück.

  29. 29
    Florian

    tolle aktion!

  30. 30
    leipziger

    War keine Zeit mehr für einen Termin in der Moritzbastei in LE?

  31. 31

    @leipziger: Die Planung einer Tour hängt ja nicht so sehr von unserer Zeit ab. Die Venues müssen Platz/Zeit haben und uns vor allem auch wollen. Was nun genau dazu geführt hat, dass Leipzig nicht dabei ist, weiß ich nicht. Gespielt hätten wir auf alle Fälle gerne dort!

  32. 32

    Schließe mich Dirk (09) an … vielleicht klappt es ja in Frankfurt oder Berlin auf Eurer Tour, wenn es nicht zu hektisch wird …

    Abgesehen davon: Dickes Kompliment — Eure Re-mastered Songs klingen echt fett, druckvoll aber auch transparent, viel Gefühl für Details und Raumtiefe — das kann man nicht immer von Neumischungen behaupten! *thumbs up*

  33. 33
    Aleksch

    @Johnny: JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!

    Der Hammer! ;-D Ich wusste, es würde funktionieren, wenn ich nicht aufhöre, dran zu denken! ;-)

    Seit ich vor zwei Tagen zufällig über euer Tourplakat gefallen bin (und bei der Fitzek/Tsokos-Lesung die komplette Kulturkirche zusammengebrüllt habe!) kriege ich das Grinsen nicht aus dem Gesicht!! Ich freu mich so! Und hab natürlich sofort meine Karte gekauft!! Wir sehen uns in Köln – ich bin die, die vor der Bühne steht *g*. Wenn ich doch bloß noch eins meiner alten Tischörts hätte … soll ich ein paar alte schlechter-Druck-auf-Umweltpapier-Dancing-Propagandas zum signieren mitbringen? :-D

    Mannomann!! Ich wünsche euch viel Spaß bei den letzten Vorbereitungen und einen guten Tour-Start! Bis zum 20. in Kölle!

    Alex

  34. 34

    Hannover eine Musikbanausenstadt?
    Das kann ich als Urhannoveraner aber nur schwerlich auf mir sitzen lassen. Eigentlich ist das nämlich gar nicht der Fall. War wohl Pech.

  35. 35
    chris

    was soll den das theather wegen hornbach – mein gott, ich gönn der band jede unterstützung die sie kriegen kann – wartet mal ein paar jahre ab, dann gibt es nur noch ein paar mega-plattenfirmen – schlecht für die künstler – bei monopolismus gehen künstler (und menschenrechte) ratz-fatz flöten….

    ich find es klasse, dass johnny plan b wieder auf die räder gestellt hat, hoffe, dass sony euch nicht zu viel gemolken hat!

    keep it up!

    chris

  36. 36

    rock munic all night long ;-)

  37. 37
    fgau

    freue mich auf uebermorgen in berlin und uebe schon fleissig …
    http://mister-muffin.de/p/3GXt.png

  38. 38

    Moin, moin und welcome to Hamburg shitty, but the weather’s fine today ;-)

  39. 39

    Super Projekt, sehr zu Empfehlen.

Diesen Artikel kommentieren