30

The Clash 1979, live in Cleveland

the clash
Foto © Hello, I’m H. Michael Karshis

Da kommt von Willy per Mail ein Hinweis auf eine Live-Aufzeichnung eines Clash-Gigs von 1979 und ich denke, ja, denke ich, nett, aber man muss sich registrieren und es ist nur ein Stream, aber dann höre ich mir das an und mir fallen die Ohren ab ob der grandiosen Qualität und der hörbaren Energie und ich denke, pack‘ das auf Spreeblick, Johnny, interessiert nur drei Leute aber drauf geschissen, das ist dein verdammtes Blog und die drei Leute werden sich freuen. Hier, für euch, ihr drei!

30 Kommentare

  1. 01

    der erste sagt: juter tipp! danke!

  2. 02

    4 ;-) und: danke! danke! DANKE!!!!!

  3. 03

    hm, jetzt bin ich der vierte. darf ich trotzdem?

    danke johnny! :-D

  4. 04

    Coole Sache, werde ich mir nachher gepflegt zu Gemüt führen!

    Thx MIC

  5. 05
  6. 06
  7. 07
    fabi

    8 und immer noch glücklich

  8. 08

    Tut sich nur eine Frage auf: Was ist ein „Clash-Gig“? ;)

    Vielleicht werde ich ähnliches mal über Omen/Dorian Gray-Zeiten in ca. 15 Jahren sagen. ;)

    Grüße,

    René Kriest

  9. 09
    Acid

    Das hier is mein fav Song von denen:
    http://www.youtube.com/watch?v=OAkfHShATKY
    Und nebenbei eines der niedlichsten Musikvideos ever. Weil das nämlich zeigt, dass es nett ist, Tramper mitzunehmen!

  10. 10
    patrick

    11, außerdem: Ich live auch by the river (Elbe)

  11. 11

    12! und ich dachte mir schon, daß ich nicht der Dritte bin. -:)

  12. 12
  13. 13
    Jörg Reinhardt

    schön, schön, schön… einfach nur schön… danke!

  14. 14

    15, auch wenn ich zugebe, die späteren Sachen geiler zu finden. Nicht so meine Setlist, aber trotzdem danke.

  15. 15

    mich freut’s auch.

  16. 16
    ronaldi

    Ich weiß ja nicht, aba the Clash kann ich nicht ab.
    Andere wie die Ramones oder Bad Relegion oder… schon.
    Just my opinion

  17. 17

    @ronaldi: Ramones geht ja nu gar nicht mehr. War es nicht Johnny Ramone, der Mister Bush die Hand schüttelte und auch ein Republikaner war? Das hat doch nichts mehr mit Punk zu tun.

  18. 18

    …Kasse 16 ist jetzt verfügbar!
    Ich danke.

  19. 19

    …jetzt sind es schon vier :) Obwohl Ohio ja zum Vergessen ist :)

  20. 20
    knut

    „We’re gonna hit the town
    We’ll burn it f…BEEEEEEP-ing down“

    Aber das Internet ist schon ’ne tolle Sache. Leute kramen ihr 30 Jahre alten Bootlegs hervor und stellen sie online, so dass zu spät Geborene wie ich auch was davon haben.

  21. 21

    Spreeblickleser mögen Clash – zumindest mehr als 3 Leser. Ich auch. Danke Johnny. Btw.: Spreeblick macht glücklich.

  22. 22
    Lighty

    öööhm 20`? naja egal, auf jeden fall danke

  23. 23
  24. 24

    keine frage — the clash interessieren mehr als drei, und selbst wenn es so gewesen wäre, sollte man denjenigen, die“™s noch nicht begriffen haben, die möglichkeit der auseinandersetzung und des kennen(und lieben-)lernens von joe, mick, paul und topper nicht vorenthalten. genausowenig wie die nach-clash-projekte der jungs; auch wenn diese erfahrungsgemäß noch geteiltere meinungen auslös(t)en. big audio dynamite ist geschichte, mit joes pogues-kollaborationen kann man vermutlich garantiert keinen spreeblick-leser hinterm ofen hervorlocken, dafür sind ja the good, the bad & the queen um guns-of-brixton-paul gerade mächtig in der presse. und alle internetnerds sollte carbon/silicon interessieren, die neue band von mick — http://www.carbonsiliconinfo.com — die alle ihre songs und alben als kostenlose downloads bereitstellen (wurden mal als „ºals würden die stones mit nem laptop jammen“¹ bezeichnet).

    danke für den hinweis jedenfalls!

  25. 25
  26. 26
    max

    cool!danke!

  27. 27
  28. 28

Diesen Artikel kommentieren