Archiv

4

Vreitagsvers, der achtunddreißigste


ich bremse auch für biere

am straßenrand, da steht ein bit
und will die fahrbahn queren
der rechte fuß holt aus zum tritt
vermieden die miseren

ein reissdorf schleicht gleich hintendrein
auf braunglassohlen (leisen)
ein mann, ein schrei. er lautet: neiiiiin!
ich steige in die eisen

zwei becks, kein blick: sie gehn bei rot
geschlossen die visiere
zum glück komm ich. sonst wärnse tot
ich bremse auch für biere

Zuhause, auf Zwölf Zeilen zur Zeit, zockt Ingo Neumayer tagtäglich so lange mit der deutschen Sprache, bis sie ihm einen sinnigen Reim spendiert.
Vreitags gibt er auf Spreeblick einen aus.

12

Vreitagsvers, der siebenunddreißigste

das wort zum vreitag

ich glaube an den rock’n’roll
an drums und e-gitarren
mit elvis, iggy, interpol
will ich im jetzt verharren

bei herkömmlicher religion
wird nur die stimmung mieser
statt sünde, jenseits, judaslohn
halt ichs mit clash und weezer

kein mann mit bart, der flossen klopft
gebote? geht auch ohne!
mein herz für einen gott nur hopft
sein name: joey ramone

Zuhause, auf Zwölf Zeilen zur Zeit, zockt Ingo Neumayer tagtäglich so lange mit der deutschen Sprache, bis sie ihm einen sinnigen Reim spendiert.
Vreitags gibt er auf Spreeblick einen aus.

5

Vreitagsvers, der sechsunddreißigste

drop

was wirklich wichtig ist

die existenz am minimum
nur hunger, zelt statt wände
und uns hier treibt nur eines um
wann kommt die dividende?

ganz abgebrüht. uns kann nichts schrecken
das elend in der dritten welt?
wir lassen uns die bluechips schmecken
und hoffen, dass der kurs nicht fällt

somalia? wie schlimm! da bleibt
ein geisterbild, das keiner rief
noch schlimmer, was der spiegel schreibt:
der dax erreicht sein jahrestief

Zuhause, auf Zwölf Zeilen zur Zeit, zockt Ingo Neumayer tagtäglich so lange mit der deutschen Sprache, bis sie ihm einen sinnigen Reim spendiert.
Vreitags gibt er auf Spreeblick einen aus.

7

Vreitagsvers, der fünfunddreißigste


friedenspanzer

ob bmw, mercedes-benz
ob maybach oder audi
die deutsche wertarbeit hat fans
der größte ist der saudi

doch etwas stört den menschenfreund:
im fuhrpark sind noch lücken
ein leo 2, mit tarn gebräunt
tät king nebst volk entzücken

ein wunsch, den merkel schnell erfüllt
denn deutschlands waffenschmieden
sind – die geschichte hats enthüllt
ein erzgarant für frieden

Zuhause, auf Zwölf Zeilen zur Zeit, zockt Ingo Neumayer tagtäglich so lange mit der deutschen Sprache, bis sie ihm einen sinnigen Reim spendiert.
Vreitags gibt er auf Spreeblick einen aus.

2

Vreitagsvers, der vierunddreißigste

frauenschland

der gegnerin wird heiß im kopp
und herzwärts gar noch bangerer
denkt sie an prinz, laudehr und popp
und tortitanin angerer

das mittelfeld mit garefreke
plus s, plus hingst, plus bajramaj
ist eine schwere hypotheke
für franzfrau, aussie – einerlei!

bresonik, kulig, mbabi, grings
nicht zu vergessen: holl und faißt
tut mal ganz wohl, dass keiner frings
nicht poldi und nicht schweini heißt

Zuhause, auf Zwölf Zeilen zur Zeit, zockt Ingo Neumayer tagtäglich so lange mit der deutschen Sprache, bis sie ihm einen sinnigen Reim spendiert.
Vreitags gibt er auf Spreeblick einen aus.

4

Vreitagsvers, der dreiunddreißigste

ey, kannst du mir mal n feuchttuch leihn?

man sieht sie stolz in wäldern schreiten
auf spielplätzen und wiesen:
die männer, die die elternzeiten
aufs äußerste genießen

sie opfern sich so selbstlos auf
fürs wohl der süßen kleinen
sie rackern, plackern, stöhnen – schnauf!
und abends heißt es: weinen

wie hart das elternleben ist:
sie können es kaum fassen!
sechs wochen noch. dann wird der mist
den frauen überlassen

Zuhause, auf Zwölf Zeilen zur Zeit, zockt Ingo Neumayer tagtäglich so lange mit der deutschen Sprache, bis sie ihm einen sinnigen Reim spendiert.
Vreitags gibt er auf Spreeblick einen aus.

3

Vreitagsvers, der zweiunddreißigste


traumjob: fifa-ethikkommissar

wie federleicht mein leben wär
wär ich ein fifafunktionär
ich säß bequem in ehrenlogen
und würde nur first class geflogen

am zürisee hätt ich ne villa
im garten tobte mein gorilla
den ich leicht schelmisch „sepp“ getauft
da ihn mein gönner mir gekauft

voll liebe würd auf mich gezeigt
die menschheit wär mir zugeneigt
ein job als ethikkommissar:
wer macht mir diesen traum nur wahr?

Zuhause, auf Zwölf Zeilen zur Zeit, zockt Ingo Neumayer tagtäglich so lange mit der deutschen Sprache, bis sie ihm einen sinnigen Reim spendiert.
Vreitags gibt er auf Spreeblick einen aus.

4

Vreitagsvers, der einunddreißigste


feind ist mein gemüse

der killerkeim zieht übers land
den deutschen geht die düse
die metzgerlobby reibt die hand
denn schuld hat das gemüse

das volk hat einen neuen feind
ein blofeldesker schurke
bringt unheil. seht, das kind! es weint
beim anblick einer gurke

das grüne glück, einst unerreicht
liegt mehr als schwer im magen
die lösung des problems ist leicht
sie heißt: mehr schnitzel wagen

Zuhause, auf Zwölf Zeilen zur Zeit, zockt Ingo Neumayer tagtäglich so lange mit der deutschen Sprache, bis sie ihm einen sinnigen Reim spendiert.
Vreitags gibt er auf Spreeblick einen aus, was wir in diesem Fall aber erst nach umfangreichen Laborproben am Sonntag veröffentlichen konnten.

7

Vreitagsvers, der dreißigste

strauss-kahn

er schenkte sich zwei weizen ein
und trank sie vor dem frühstück aus
wars kalt, ließ er das heizen sein
ein mann, ein klops: franz josef strauss

vom bürger- und vom menschenrecht
hielt er nicht viel. genauer: nix
und ging es dem amigo schlecht
dann half ein blankoscheck ganz fix

noch eine weitre wichtgestalt
bewohnte einst des landes süden
die stürmer hat er umgeknallt
mit fouls und flüchen (meistens rüden)

ihr leben: kaum moral, viel wahn
beliebt wie dieb und zombie
zum glück kreuzt niemand strauss mit kahn
was wär das für ne kombi!

Zuhause, auf Zwölf Zeilen zur Zeit, zockt Ingo Neumayer tagtäglich so lange mit der deutschen Sprache, bis sie ihm einen sinnigen Reim spendiert.
Vreitags gibt er auf Spreeblick einen aus!

7

Vreitagsvers, der neunundzwanzigste

konsonkel und konstante

was ist das nur für eine welt?
wer hat sich hier grotesk geirrt?
wenn westerwelle nicht mehr bellt
und dortmund deutscher meister wird?

ich bin, oh welt, leicht irritiert
was ist aus dir geworden?
das musterländle wird regiert
von kretschmanns grünen horden

die welt probiert den eiertanz
und renoviert die zimmer
zum glück sorgt lena für konstanz:
sie plappert quark – wie immer

Zuhause, auf Zwölf Zeilen zur Zeit, zockt Ingo Neumayer tagtäglich so lange mit der deutschen Sprache, bis sie ihm einen sinnigen Reim spendiert.
Vreitags gibt er auf Spreeblick einen aus!

9

Vreitagsvers, der achtundzwanzigste

obama said: osama dead

obama zieht die khakis an
der stab dabei, der killfeed läuft
die navy seals in pakistan
ham massig intel angehäuft

hier rechts! pass auf! lad ammo nach!
wie doom, nur realistisch
der endspielgegner: im gemach
sein kampfstil: dschihadistisch

come on and finish him, platoon!
soldat ist angefeuert
er schießt. und trifft. die welt ist nun
viel besser, wird beteuert

Zuhause, auf Zwölf Zeilen zur Zeit, zockt Ingo Neumayer tagtäglich so lange mit der deutschen Sprache, bis sie ihm einen sinnigen Reim spendiert.
Vreitags gibt er auf Spreeblick einen aus!

3

Kurze Durchsage:

Ingo, König der cleveren Reime, Neumayer liest gleich, um 15:15 Uhr ein Gedicht auf Radio1 vor, vielleicht winkt er uns auch.
Danach wird hier ein, sich frisch gewaschener, Vreitagsvers erscheinen.