17

St. Patrick’s day

[Nach Hinweis von, kein Scherz, Patrick]

17 Kommentare

  1. 01
    earl

    I live by the river!

  2. 02

    Passend dazu (in mehrerer Hinsicht ;-) ): Johnny, I Hardly Knew Ya

  3. 03
    Nico Roicke

    youtube uk hat zwar alle musikvideos gesperrt, aber das logo ist heute grün!

  4. 04
    Felix

    Ich fühl mich so ausgeschlossen.
    Was hat denn der St Patrick´s Day mit dem alten Joe zu tun?
    Nicht, dass es einen Anlass bräuchte um London Calling zu spielen.

  5. 05

    Zu diesem Tag fällt mir immer der „Old Irish Song“ von Stephen Lynch ein: Down To The Old Pub Instead: http://www.youtube.com/watch?v=JH0dM9y26Zo

  6. 06

    Ich mal mich gleich grün an;-)

  7. 07

    Wikipedia sagt: „žEr war der erste christliche Missionar in Irland.“ Ist das der Anlass? Armin?

  8. 08

    @Nico Roicke:

    Kann ich nicht bestaetigen. Von den zwei Depeche Mode videos neulich mal abgesehen geht bei mir alles. Entweder haben die sich doch geeinigt oder es war eine leere Drohung.

  9. 09

    @Felix: Im Mittelpunkt stehen wohl eher die Pogues, dass Joe da noch mitspielt ist halt ein Reflex von Johnny :-)

  10. 10

    @Martin:

    Falls Du mich meinst, mit Irland kenne ich mich nicht so sehr aus. Aber hinkommen tut das schon. Die ganzen Nationalheiligen (oder wie man die nun nennt) sind ja oft historisch eher vage belegbar. St Patrick wird ja so einiges zugeschrieben, u.a. dass er die Schlangen aus Irland verbannt habe.

  11. 11

    @Armin: Ah, „¦ merkwürdiger Feiertag. (Ja, ich meinte Dich. Danke.)

  12. 12

    @Martin: merkwürdiger feiertag? vielleicht weil du nicht IRE bist…? oder feierst du die reinkarnation von buddha? and by the way: hat ja auch keiner gesagt dass du feiern sollst.

  13. 13

    @Martin:

    So merkwuerdig finde ich das gar nicht mal. Irland ist halt sehr christlich (oder in diesem Falle eher katholisch) gepraegt und St Patrick hat laut der Legende den Grundstein dafuer gelegt.

    Das Ganze wird natuerlich heutzutage auch von verschiedensten Organisationen zu Marketingzwecken genutzt. Der irische Fremdenverkehrsverein duerfte da einiges von vorantreiben, die Alkoholindustrie (allen voran Guinness) und viele andere.

    In gewissem Sinne aehnliche Tage gibt es uebrigens woanders auch:

    Schottland hat den St Andrews Day, der auch in gewisser Weise ein gesetzlicher Feiertag ist, allerdings ist er nicht notwendigerweise frei.

    In England gibt es den St George’s Day, der allerdings meistens nur zur Kenntnis genommen wird und mehr nicht. In letzter Zeit gibt es Bestrebungen das zu aendern, ob da was passiert wird sich zeigen.

    Und schliesslich hat Wales den St David’s Day, der irgendwo zwischen den beiden oben genannten steckt was den Status angeht.

  14. 14

    @Armin: Ich wusste doch, dass es klug ist, Dich zu fragen.

    @mickey: Du glaubst gar nicht, wie merkwürdig ich Weihnachten finde.

  15. 15

    Hmmm toller Feiertag^^

  16. 16

    fuck you, i’m drunk ..is ja wohl deeer klassiker.

Diesen Artikel kommentieren