44

Deutschland – England 4:1

Legt die Müller-Hohenstein an die Kette, es ist Zeit für Weltkriegsvergleiche.

Verschüchtert und verschämt wie beim ersten Pornoheftkauf, so war das Spiel zu Beginn. Wenn Özil ausnahmsweise mal einen vernünftigen Pass geschlagen bekam, verstolperte Müller die Ballannahme. Hinten dicht und vorne trunken, das war die Devise.

Zum Glück hat Capello Upson aufgestellt. Der hat eine sanfte Seele. Als Klose einem langen Pass hinterherlief, bot er als Kavalier alter Schule seinen schützenden Arm. Klose fiel trotzdem, glücklicherweise in den Ball. James kniete demütig nieder, Führung Deutschland.

Man wartete auf die Reaktion der Engländer, die haben sich aber gegen Gegentore desensibilisieren lassen. Stattdessen spielten die Deutschen einen Konter, klug und schnell, am Ende gelang Podolski, was alle deutschen Stürmer fortwährend versuchen: er tunnelte James, zweinull.

Deutschland mit Chancen dutzendfach, aber England mit dem Anschlusstor, weil die Deutschen den Rückraum nicht verteidigen. Flanke Gerrard, dem Schweinsteiger heute offensichtlich nichts böses wollte, Kopfball Upson. Und Neuer gibt den Kunstflieger.

(Lampard. Bitte fügen Sie eine Wembley-Assoziation ein. Gibts morgen im halben Dutzend bei jedem bessersortierten Kiosk.)

Was die Deutschen nicht konnten: sich sauber hinten rausspielen. Der Spielaufbau erinnerte bisweilen an den Aufbau Ost. Was sie hingegen konnten: kontern. Zweimal hatten sie den Raum, zweimal fand Müller die richtige Beinstellung. Viereins.

Eine vor allem taktisch hervorragende Leistung. Löw hatte beschlossen, den Engländern Schüsse aus der zweiten Reihe anzubieten. Einmal isses schiefgegangen, das zweite Mal verhinderte der Blindenhund des Schiedsrichters. Khedira und Podolski zurückzuziehen, auch das war klug. Vor allem aber, dass die Deutschen das Tor treffen, wenn sie sollen.

Gegen Australien war ich kritisch: diesmal nicht. Das war die beste deutsche Mannschaftsleistung seit Jahren.

44 Kommentare

  1. 01
  2. 02

    ich fand deutschland auch am anfang gar nicht so schüchtern. Ich fand das wirkte alles viel selbstsicherer als gegen ghana. ich hatte in der tat ein ganz gutes gefühl nach den ersten 5minuten und noch vor dem spiel ganz schön bammel.

    es war aufjedenfall ein super spannendes spiel und das gegen england.

    (auf buibui.de haben wir auch (wie immer) die spielernoten zusammen geschrieben. die leistung aus unserer sicht in zahlen, wen’s interessiert)

  3. 03
    dominik

    Friedrich war extrem gut, hätte ich nie erwartet. Und Schweinsteiger hat ein Level erreicht welches schon lange kein deutscher Spieler mehr geschafft hat

  4. 04

    *lol*

    Echt, Frédéric, Du bist unbezahlbar!

    *Finale ohohoh … * Was’n schönes Spiel!

  5. 05
    Patrick

    Also den Anfang deines Textes kann ich heute nicht nachvollziehen. Die Deutschen waren die meiste Zeit sehr souverän, sehr sauber vom Spiel her. Faires Spiel (von beiden Mannschaften, klasse :), fairer Sieg. Auch wenn der Schiri bei dem einen Gegentor der Engländer etwas blind war (was ja im Endeffekt für uns Deutschen auch schade ist, weil der Sieg sonst nicht diesen unnötigen Schmutzaspekt hat).
    Aber so gesehen hatten wir auch schon Pech in dieser WM. Passiert, das wissen alle.

    Nett, hoffen wir dass unsere Jungs _so_ weiter spielen. Und nicht so armselig wie in den letzten Partien.

  6. 06

    Einge deiner Spiel-Kommentare fand ich an meinem jeweiligen gefühlten Spielempfinden sehr vorbei, aber diesmal nur ein Danke für den herrlichen Spielbericht und einige knackige sprachliche Volltreffer :)

  7. 07
    fgau

    der bomber, mueller, man muss das klischee bedienen, friedrich, schweinsteiger, top!

  8. 08

    selten so über ein falsches Einschätzen von mir gefreut…

    schönes Spiel, war schön zu gucken!

    4:(2) Verdient!

  9. 09

    Gibt es eigentlich diesen Ballock noch?

  10. 10
    zerbrumm

    Zwar (ich liebe Sätze, die mit zwar beginnen) sah ich gefühlsmässig ein anderes Spiel als das hier zur Sprache gebrachte, aber ich schau hier sowieso nur rein, weil ich mich über die buckellustigen Formulierungen freuen möchte. Mehr! Will!

  11. 11
    schönes_ding

    Freunde der deutschen Elf, es ist Zeit für eines smarten Spitznamen für unsere Jungs! Les bleus, Azurri, … Vorschläge?

  12. 12
    Anmerkungsmann

    @schönes_ding: Also international haben wir eigl schon spitznamen. das wäre dann wahlweise „the mannschaft“ oder „deutsche panzer“.

  13. 13
    Thomas

    @Johnny Haeusler: Arne fucking Friedrich!

    Zu schade, dass es nun gegen Argentinien geht und danach wahrscheinlich nach Hause. Aber für dieses Spiel hat sich das ganze schon gelohnt. Ich finde ja Müllers Schusstechnik immernoch sehr seltsam auch wenn z.B. Mehmet Scholl meinte, er würde das absichtlich so machen.

  14. 14
    Phil

    … ein paar Minuten nach dem nicht gegebenen „Wembley“-Tor habe ich mal unter Wembley-Tor geWIKIed … da stand das Ereigniss von vor 5 Minuten schon drin … vielleicht kann man bald unter „Lottozahlen“ am Freitag die vom Samstag nachlesen … dann nehme ich DOCH die ROTE Pille (und nicht die blaue) …

  15. 15
    kkaddi

    Das Spiel war einfach Genial gewesen, wie die deutsche Nationalmannschaft wieder mit viel Leidenschaft gespielt haben und schönen Kontern heraus spielten. Das hat mir echt sehr gut gefallen, wie die beide Mannschaften von sich gezeigten.England hat gut gespielt, aber nicht geschafft besser ins Spiel zu kommen. Die Engländer hatten ja, echt Pech gehabt , szweite Tore ihnen nicht geben wurde.

    Es war mal ein tolles Fußballspiel mal zu sehen, dass beide Mannschaften sich präsentierten und fair gespielten. Es gab auch wenige gelbe Karten im Spiel.

  16. 16
    Jan

    @schönes_ding: „Die Jogiretten“? :)

  17. 17

    @Thomas:
    Jetzt auch noch Vorwitzig werden.
    Wo kommen wir hin, wenn es bei
    jedem funktioniert. ;-)

  18. 18

    Platz 4 bei Kicktipp … Yeijh! … aber die Bonusfragen werden mir noch den Kopf kosten.

  19. 19
    Sebastian

    war ich der einzige, dem der Simon am Mikro echt auf die Nüsse gegangen ist?

  20. 20
    cmi

    wunderschönes spiel. wenn sie nicht wieder so ein wenig selbstgefällig werden wie gegen serbien, könnte argentinien sogar noch machbar sein. zumindest wenn die wieder so eine form haben wie heute gegen mexiko (ich fand das spiel nicht wirklich schön).

    fand den anfang vom text heute auch nicht so ganz passend, ich hatte eher den eindruck das die deutschen recht souverän agierten.

    interessant wäre es nur gewesen, wie das spiel weitergegangen wäre, hätte es 2:2 gestanden. ob die deutsche mannschaft dem druck standgehalten, oder england dann das spiel gemacht hätte. so war england aber verdammt wütend und gottseidank war die deutsche abwehr heute wieder mehr auf zack. und neuer (wie (fast) immer). auf jedenfall bin ich froh, dass es nicht 2:1 endstand gab (man stelle sich das mal vor *schauder*)

    wer hätte vor diesem spiel auf ein so hohes ergebnis getippt? im firmentippspiel war irgendwie so ziemlich jeder tipp 1:0 bzw. 0:1.

    so und nun daumen drücken, dass deutschland einen guten und argentinien einen nicht so guten tag hat. oder an 1990/2006 denken ;)

  21. 21

    @Sebastian: Nee, mir auch. Der wird echt immer schlimmer. Aber nach dem Spiel Arg-Mex mit Veltman (oder jedem anderen bei RTL übertragenen Spiel) tröste ich mich damit, daß so einer wie Simon wenigstens mit Begriffen wie „Anschlußtreffer“ richtig umzugehen weiß…

    Trotzdem gilt auch hier natürlich: Nur, weil B noch schlimmer als A ist, ist A nicht gleich ok.

  22. 22
    Namen, hui =)

    Ich finde, die Wahrnehmung der „eigenen“ Mannschaft ist immer ein bißchen verfälscht. Wie gut oder schlecht die jeweilige Mannschaft medial geredet wird, möge das belegen. Ich sah das Spiel jedenfalls mit englischen Kommentatoren und die waren zwar nicht ganz so begeistert wie die deutschen, aber sehr respektvoll und mitfiebernd und überhaupt: SO schlecht sieht es für Deutschland gegen Argentinien gar nicht aus. Ein Sieg wird bestimmt nicht geschenkt, aber drin ist er allemal. Trotzdem kein Grund zur Euphorie. Die ist in diesen Tagen ohnehin was für die Leute, die beim kleinsten Rückschlag es vorher sowieso besser wussten und dann beim Sieg Deutschlands ohnehin schon immer die größten Fans waren : )

  23. 23
    jos

    genau, landauf und landab werden Spielergebnisse vorausgesagt…wer so was macht, hat es nicht gerafft…das Fußball

  24. 24
    Rene

    Hm, also die FIFA hat keine strittige Szene in ihren Highlights (http://www.fifa.com/worldcup/highlights/video/video=1261437/index.html). Also ich hab keine Ahnung, wovon ihr sprecht.

  25. 25
  26. 26

    Fussball ist Drama!

  27. 27
    taki

    @ cmi („interessant wäre es nur gewesen, wie das spiel weitergegangen wäre, hätte es 2:2 gestanden. ob die deutsche mannschaft dem druck standgehalten, oder england dann das spiel gemacht hätte. so war england aber verdammt wütend und gottseidank war die deutsche abwehr heute wieder mehr auf zack. und neuer (wie (fast) immer). auf jedenfall bin ich froh, dass es nicht 2:1 endstand gab (man stelle sich das mal vor *schauder*)“)

    hätte, wenn, wäre… ;-)
    natürlich haben wir da auch wild drüber diskutiert, aber fussball „hat so viele variablen“, dass es müssig ist, darüber zu spekulieren. dass der capello behauptet, das spiel wäre ja ganz anders verlaufen, halte ich für schlechter-verlierer-humbug. gerrard hat da eher persönliche größe gezeigt, indem er nicht dem geister-tor die schuld an der niederlage gab. zumal einige deutsche spieler den ball sowieso „drin“ gesehen haben… ist also sehr fraglich, ob ihnen plötzlich die knie geschlottert und sie einen roten teppich für die engländer ausgelegt hätten.
    aber ich stimme dir zu, lieber 4:1 als 2:1 mit geister-tor gewonnen ;-)

  28. 28
    Hatem

    Schön geschrieben! :-)

    @Jan Der Simon war nervig, hat phasenweise ein anderes Spiel gesehen. Aber ich hab mir dann vorgestellt, wie es jetzt mit Bela Rethy wäre, dann war der Simon wieder gut.

    Ulkig, dass ich bisher noch nirgends eine Bemerkung zu dem Schuss an die Latte in der 2. Hälfte gehört oder gelesen habe. Da hat sich Neuer ja wohl granatenmäßig verschätzt…

  29. 29

    @cmi: waere und haette liegen im bette (;-)))

  30. 30
    twurst

    @Herr Baron: wer aktuell bei nem tippspiel vorne liegt, hat keine ahnung von fussball! ;)

  31. 31
    Frédéric Valin

    @twurst: Ey!

    (Ich liege gerade fast uneinholbar vorne. Ich bin dafür, dieses Klischee bis zur nächsten Tipprunde zu begraben.)

  32. 32
    Alex (gottverdammterallerweltsname)

    @Frédéric Valin: hier genauso! das ist einfach ne vollkommen dreiste lüge!

  33. 33
    bandoo

    Das schon wieder geunkt wird gegen Argentinien sei es dann endgültig vorbei… Ich denke mit Ausnahme von Spanien in topform ist die Deutsche Mannschaft gerade in der Lage jeder Mannschaft zu schlagen. Argentiniens Abwehr ist jedenfalls überwindbar.

  34. 34
    cmi

    @twurst: das ist schon klar. interessant wäre es trotzdem zu wissen ;)

  35. 35
    modinberlin

    also ehrlich: dann macht doch einen link auf den 11Freunde live ticker, der ist wirklich orginell und intelligent…

  36. 36

    @Sebastian:
    Wird man abgestraft deine Frage (Meinung) zu teilen?

  37. 37
    Sebastian

    @PiPi: in keinster Weise.
    Da waren ein paar Formulierungen dabei, wo ich mich echt gefragt habe, ob der denkt, es schauen nur Vollidioten zu, denen man alles, aber wirklich auch alles erklären muss.

  38. 38
    VampirSchaf

    @cmi: Das ist doch totaler Quatsch :P Die Jungs haben genau so genau wie wir alle gesehen, dass der Ball hinter der Linie war. D.h. sie WUSSTE alle, dass da noch ein zweites Tor kurz auf das erste folgte. Mental waren die derbe unter Druck gesetzt.
    Ok, wo die Engländer noch was hätten reißen können – wenn sie nicht so schockiert von der Blindenbinde des Schiris gewesen wären. Geb ich zu … bin ich aber nicht von überzeugt.
    *wink*

  39. 39

    Wetten das Wetten auf die Spiele gesetzt wurden?

    Eigentlich blöd eine solche Frage (?) zu stellen, da
    die FIFA beteuert alles in ihrer Macht zu stehende
    versucht, um Wettmanipulationen zu erkennen u.
    Rechtlich dagegen vorzugehen. Soweit die Sicht
    der Ofiziellen.

    Alles Gute
    PiPi

  40. 40
    Sebastian

    @Pipi: was willst Du uns damit sagen?

Diesen Artikel kommentieren